Wand gleichmässig machen und neu tapezieren

# 280754

Erfolgreich abgeschlossen

Region

3006 Bern

Ausgeschrieben bis

01.11.2012

Beschreibung

Bis 5.11. oder evtl. schon früher.

S. auch Bilder!
Die Wand besteht aus zwei Teilen: rechts Tapete (ca. 2,60 cm), links davon eine Holzwand (Abdeckung der Schiebetür, ca. 1,33 cm breit). Der Wandteil mit der Holzverkleidung steht ca. 1.8 cm vor. Die Wand mit der Tapete sollte auf das gleiche Niveau gebracht werden wie die hervorstehende Wand (z.B. indem eine Gipswand angebracht wird) und dann die ganze Wand auf der ganzen Breite tapeziert werden, so dass der Unterschied zwischen der holzverkleideten Wand (mit Ölfarbe bestrichen) und der tapezierten Wand nicht mehr sichtbar ist.
- Elektrischer Anschluss befindet sich in der Mitte der Wand auf ca. 110 cm Höhe. Dieser Anschluss sollte bei dieser Gelegenheit auf Bodenhöhe verlegt werden.
- Fussleiste unten wieder anbringen.

Mengen- und Massangaben

Wand (2.6 m) mit Gipswänden (?) auffüllen. Anschliessend gesamte Wand, inkl. Abdeckung rund um die Schiebetüre neu tapezieren und streichen.

Angaben zu den Materialien

Muss der Profi entscheiden.

Beschreibung der aktuellen Situation

Die Wand mit der Tapete ist ziemlich dünn, dahinter befindet sich eine alte Türöffnung, die nicht zugemauert wurde sondern nur irgendwie mit einer Gipswand verschlossen wurde.
Die Holzverkleidung ist mit Ölfarbe bemalt. Oberhalb der Türe stehen noch ein paar Schrauben 1 - 2 mm hervor. Die können aber hinter der Tapete verschwinden.

Besonderheiten

Whg. im 1. Stock. Besichtigung ist erwünscht.

  Ausschreibung drucken