Unterdeckenisolation mittels verklebten Isolationsplatten

# 284194

Erfolgreich abgeschlossen

Region

8832 Wilen b. Wollerau

Ausgeschrieben bis

30.11.2012

Beschreibung

An der Decke in einem von der Unterirdischen Garage abgetrennten Abstellraum ( Hauswartsraum) sollen an der Decke möglichst gute Isolationsplatten angebracht (geklebt) werden. An der Decke sind bereits Isolationsplatten aus Zementholzspàhnen angebracht. Die darauf anzubringenden Platten sollten etwa 5 - 6 cm Stärke aufweisen damit diese unter den bestehenden Rohren die an der Decke Platz finden.

Mengen- und Massangaben

Die Form des Raumes ist "Dreieksförmig" mit Seitenmassen von ca. 4.5 und 6.5 m. Die gegenüberliegende 3. Seite ist gebogen mit einer Stichhöhe von ca. 1.0m. Sodass die Fläche ca. 17.0 m2 ausmacht.

Angaben zu den Materialien

Das gute Isolationsmaterial Material kann vorgeschlagen werden

Beschreibung der aktuellen Situation

Der Untergrund sind die beschriebenen existierenden Platten. Das Anbringen der neuen zusätzlichen Isolation wird etwas durch die bestehenden Rohraufhängungen erschwert.

Besonderheiten

Der Raum ist gut zugänglich. Die im Raum gelagerten Gartenmaschienen und Geräte des Abwartes können temporär auf einem Besucherparkplatz ib ca. 15m Entfernung abgestellt werden.

  Ausschreibung drucken