Verlegen von Bodenheizung im Nassbauverfahren

# 291242

Erfolgreich abgeschlossen

Region

4456 Tenniken

Ausgeschrieben bis

31.01.2013

Beschreibung

Verlegen Bodenheizung und Anschliessen an bestehendes Wärempumpen-Niedertemperatur-Heizsystem auf Holzbretterboden im Nassbauverfahren
Aufgiessen des Bodens mit Fliessestrich auf Niveau, Gesamtniveau + 9.5cm x 45m2
1. Isolation
2. Dampfbremse
3. Rohre Bodenheizung verlegen, anschliessen an bestehendes System, 2 Anschlusspunkte im Raum vorhanden (jeweils Vor-/Rücklauf)
4. Aufgiessen des Boden mit geeignetem Fliessestrich, evtl. Dehnfuge vorsehen

Mengen- und Massangaben

Brutto-Grundfläche 45m2, Niveauaufbau + 9.5cm

Angaben zu den Materialien

Materialine nach Massgabe des Handerkers

Beschreibung der aktuellen Situation

Dachgeschoss, Zugang via relativ engem Treppenhaus, Möglichkeit des Zuganges via grosser Fenster im Dachgeschoss, eventuell Aufgiessen mittels Hochpumpen ab geeignetem Fahrzeug.
Statik des Gebäudes ist bei der Planung speziell für den Ausbau wie beschrieben berechnet worden.

Heute wird der Raum mittels zweier grosser Konvektoren (Gesamtfläche ca. 5,2 m2) beheizt.

Besonderheiten

- keine Angabe -

  Ausschreibung drucken