Markisen für Terrassen

# 293715

Erfolgreich abgeschlossen

Ausgeführt durch:

Region

8305 Dietlikon

Ausgeschrieben bis

14.02.2013

Beschreibung

Ersatz einer bestehenden, sehr windempfindlichen Markise durch eine robustere. Die Markise soll in einem Rahmen geführt und in der Längsrichtung gespannt werden. Elektrischer Antrieb. Bestehende Anschlüsse verwenden.
Rücknahme der bestehenden Markise als Option.
Bei der Wohnung B4.2 ist eine Vertikalmarkise in Richtung Osten vorgesehen. Die elektrischen Anschlüsse dafür sind einzurechnen.

Mengen- und Massangaben

Masse aus beiliegenden Zeichnungen ersichtlich.
Mengen: 1 Markise für Wohnung B4.1
1 Markise für Wohnung B4.2
1 Vertikal-Markise für Wohnung B4.2, bis zur Brüstung hinunterreichend.

Angaben zu den Materialien

Rahmen vorzugsweise ALU, allenfalls Stahl verzinkt und gespritzt.
Stoff regenfest. Dessin gemäss bestehenden Markisen.

Beschreibung der aktuellen Situation

Die bestehenden zwei Verankerungen pro Markise sollten für die Befestigung des Rahmens gebäudeseitig verwendet werden. Brüstungsseitig ist der Rahmen an die Brüstung zu schrauben, da wegen Flachdachisolation nicht gegen unten verankert werden kann. Siehe auch Bilder und Pläne.

Besonderheiten

Die Wohnungen liegen nebeneinander im vierten Stock. Lift vorhanden. Der Rahmen dürfte jedoch zu gross sein, um im Lift nach oben transportiert werden zu können.

  Ausschreibung drucken