Neue Sonnenmarkise für Attikaterrasse

# 295845

Erfolgreich abgeschlossen

Region

8810 Horgen

Ausgeschrieben bis

08.02.2013

Beschreibung

Beschaffung und Montage einer neuen Sonnenmarkise für eine 14m2 Attikaterrasse (5.15m breit x 2.72m tief).
Terrassenbreite ist die Länge der Markise, Terrassentiefe ist die Mindestausfahrtiefe der Markise.
Die Terrasse ist nach SO ausgerichtet.

Mengen- und Massangaben

Sonnenmarkise: einteilig, 4.5 bis 5.15m breit. Auszufahren bis min 2.75m ggfs sogar bis 3.25/3.5
Variante A: Handkurbel
Variante B: elektrisch aus/einfahren. Ggfs. mit Windsensor und/oder Fernsteuerung und/oder Zeitschaltuhr und/oder Anschluss an WiLan

Angaben zu den Materialien

Sonnenmarkise: Stoff grau oder grau/gelb quer gestreift (Gestaltungsplan der Siedlung), mit UV-Schutz

Beschreibung der aktuellen Situation

Die Markise soll unter dem Überstand des Flachdach an der Wand montiert werden.
Variante AA oder BA: Die Markise geht nur bis zur Entwässerung des Flachdachs (b=4.5m), Montage direkt an der Wand.
Variante AB oder BB: Die Markise reicht über die ganze Breite (5.15m, evtl sogar 10-20cm breiter), muss aber vor der Entwässerung verlaufen. Das bedingt Abstandshalter vor der Wand oder eine Montage an der Decke (=Unterseite Flachdach) was evtl nicht möglich sein könnte.

Siehe Bilder 1-4: Die dunkelgrau gestrichene Wand ist eine Verbundholzplatte ca 22mm stark. Diese geht über die ganze Breite von 5.15m

Besonderheiten

Die Terrasse ist im 2. Stock, sperriges Material kann von aussen ohne Weiteres hochgezogen werden. Eine Anfahrt vor das Haus ist trotz Spielstrasse möglich.

  Ausschreibung drucken