Sanierung Gebäudevorplatz (im Prinzip Terassenabdichtung). Kapillarschnitt und Wandabschluss um Gebäude.

# 297262

Erfolgreich abgeschlossen

Region

8712 Stäfa

Ausgeschrieben bis

16.03.2013

Beschreibung

10 Jahre alter Treppenaufgang und Hausvorplatz sollen saniert werden, im Rahmen einer Fassadenrenovation.

Der Vorplatz ist heute mit Kiesbett und Bodenplatten abgedeckt. Diese müssen entfernt werden, anschliessend ggf. Gefälle neu (vom Gebäude weg) einbauen und flüssig abdichten. Im Rahmen dieser Arbeiten um die gesamte Doppelhaushälfte den Wandabschluss neu ausführen. Der Vorplatz kann wieder mit Kies und Platten abgeschlossen werden, oder ggf. mit Flüssigabdichtung (Steinteppich).

Mengen- und Massangaben

Fläche Vorplatz 32.3 m2 (6.1 x 5.3). Länge Randabschluss um Haus gesamt 18 Laufmeter.

Angaben zu den Materialien

Nach Vorschlag: Flüssigabdichtung, ggf. Vorplatz anstelle der Bodenplatten mit Steinteppich ausführen.

Beschreibung der aktuellen Situation

Besonders am Vorplatz zum Haus sind durch das unzureichende Vorplatzgefälle und schlechten Randabschluss Abplatzungen/Wasserschäden aufgetreten. Dies soll dauerhaft renoviert werden.

Das Gefälle im Vorplatz muss wahrscheinlich korrigiert werden, und der Gebäuderand sauber für die Fassadenrenovation vorbereitet werden.

Besonderheiten

Der Vorplatz ist über einer offenen Garage. Es führt eine Treppe nach oben, die nach Absprache ebenfalls saniert werden muss (separate Offerte).

  Ausschreibung drucken