Rasenpflege / Rasenroboter

# 299834

Erfolgreich abgeschlossen
Haus.PNG

Region

1792 Guschelmuth

Ausgeschrieben bis

19.03.2013

Beschreibung

Rasenfläche:
Teil 1 (ist der Hauptteil, d.h. dieser Rasen ist direkt vor der Terrasse): ca. 200m2 und
Teil 2 (diese Rasenfläche ist hinter dem Haus, sprich "sekundär") ca. 250m2. Beide Rasenflächen sind auf unterschiedlichem Niveau und durch eine Steintreppe getrennt.

Teil 1 ist in etwas besserem Zustand. Hat aber etwas Moos und bisschen Unkraut und Unebenheiten. Beide Rasenflächen sind mehrheitlich von einer Kirschlorbeerhecke umzäunt. Im Rasen (Teil 1) sind einige Sträucher und kleine Bäume sowie Halter für Wäsche und Sonnenschirm vorhanden (bodeneben).

Teil 2 wurde bisher nie "rasentechnisch" gepflegt. Hier ist unter Umständen eine "Neu Anlage" notwendig.

Ziel: einen schönen Rasen mit ebenen Flächen zu bekommen - es muss kein englischer Rasen sein.

Option:
Rasenroboter für beide Flächen inkl. das Verlegen der Abgrenzungsschnur. Dieser Posten muss separat offeriert werden als Option und kann losgelöst von der Hauptleistung beauftragt werden.
Es muss im Angebot aufgezeigt werden, wie hoch die Synergie, bzw. Preisnachlass ist, wenn beide Leistungen, also inkl. Option beim gleichen Lieferanten beauftragt werden.

Leistungen sind detailliert zu offerieren, also nicht nur 1 Betrag.
Leistungen sind pauschal zu offerieren.

Mengen- und Massangaben

Rasenfläche: Teil 1: ca. 200m2 und Teil 2 ca. 250m2.

Angaben zu den Materialien

- keine Angabe -

Beschreibung der aktuellen Situation

Sollte für den Teil 2 eine Neuanlage notwendig sein, würde der Auftraggeber die Fläche für die Neuanlage vorbereiten (Abrennen und Abtragen des alten Rasens), nach Rücksprache mit dem Lieferanten.

Selbstverständlich ist ein Besuch Vor-Ort kein Problem und wird begrüsst.

Besonderheiten

Im Teil 2 gibt es eine kleine Böschung. Steigung ist schwer einzuschätzen, ca. 10 - 25 %.

  Ausschreibung drucken