Renovation Fassade und Fenster Ferienhaus

# 300041

Erfolgreich abgeschlossen

Region

3703 Aeschi b. Spiez

Ausgeschrieben bis

20.04.2013

Beschreibung

Es stehen Renovationsarbeiten im älteren Teil des Gebäudes an. Betrifft nur Fassade Süd, West und Nord. An der Ostseite wurde ein Anbau realisiert. Die Sanierung muss so gestaltet sein, dass sie für das
Gebäudeprogramm gemäss den Regeln des Kantons Bern förderberechtigt ist. www.dasgebaudeprogramm.ch. Alle geforderten Angaben, wie U-Wert Berechnungen für Fenster und Wände müssen vom Anbieter in der endgültigen Offerte geliefert werden können.

In den Plänen sind alle NICHT rot markierten Teile für die anstehenden Arbeiten betroffen. Die Plänen stammen von einem bereits realisierten Umbau bei dem das Gebäude erweitert wurde. Darum sind diese Teile rot markiert.

Erneuerung Fenster (UG, EG, OG)
Holz-Metall
3-fach Glas, Minergie-Standart U-Wert 0,7 W/mK oder besser.
Fensterrahmen möglichst schmal.

Holzfassade (auf Plänen schraffierte Fläche, Süd-, West-, Nord-Seite, EG und OG)
Alte Holzschalung entfernen.
Wärmedämmung ist auf Minergie-Standard zu bringen
Isolation, Steinwolle/Glaswolle
Neue Holzschalung, modernes Design

Mauer (auf Plänen nicht schraffierte Fläche, Nord- und Süd-Seite; OG, EG und UG-Nord linke Seite mit Fenster)
Wärmedämmung ist auf Minergie-Standard zu bringen
Gesamte Fläche neue Wärmedämmung als Kompaktfassade.
Aussen verputzt und gestrichen.

Malerarbeiten
Alle Holzkonstruktionen, die nicht direkt die Fassade betreffen, müssen gereinigt, geschliffen und neu deckend mit Kunstharz-Farbe gestrichen werden. Dies betrifft Dachunterseite, alle Holzbalken und Pfosten auf der Nordseite, Pergola auf der Westseite.

Gerüstbau
In Offerte muss Aufbau und Miete für die notwendigen Gerüste enthalten sein. Evtl. muss nicht das ganze Gebäude eingerüstet werden. Vielleicht genügt Rollgerüst.

Planung
Nach Absprache, aber ich visieren Herbst 2013 an.

Mengen- und Massangaben

- keine Angabe -

Angaben zu den Materialien

- keine Angabe -

Beschreibung der aktuellen Situation

- keine Angabe -

Besonderheiten

Offerten
Es können Offerten für das ganze Bauprogramm oder auch für Teile davon eingereicht werden. Bei Teilofferten ist zu beachten dass der Aufwand für die Koordination mit anderen Arbeiten auch in der Offerte enthalten sein muss.
Es kann auch als Offerte eine Grobkalkulation eingereicht werden. Darin müssen aber mindestens die Kosten für die einzelnen Arbeiten und der Umfang ersichtlich sein. Ich möchte auch die einzelnen Arbeiten vergleichen können. Ev. wird auch nicht das ganze Bauprogramm realisiert.

Das Gebäude steht an der Maurersweide 11, 3703 Aeschi b. Spiez und kann jederzeit besichtigt werden.

  Ausschreibung drucken