Gartensitzplatz mit Platten auslegen

# 300104

Erfolgreich abgeschlossen
Foto.JPG

Region

8406 Winterthur

Ausgeschrieben bis

22.03.2013

Beschreibung

Im Moment haben wir einen Gartensitzplatz, welcher mit Kies ausgelegt ist. Nun möchten wir das Kies durch Platten ersetzen.

Mengen- und Massangaben

Es handelt sich um eine Fläche von ca. 30-40 Quadrameter. Der Gartensitzplatz grenzt ans Haus und vom Wohngeschoss gelangt man direkt auf den Sitzplatz. Es gibt 2 Lichtschächte, die offen bleiben und entsprechend eingeplant müssen. Auf der anderen Seite ist angrenzend Rasen, welcher auch weiterhin bestehen bleiben muss.

Angaben zu den Materialien

Entweder Beton- oder Natursteinplatten. Die Eigenschaften sollten: beständig, pflegeleicht, hitzebeständig, rutschsicher bei Nässe

Beschreibung der aktuellen Situation

Im Moment ist der Boden mit Kies belegt. Es liegen schätzungsweise 3-5 cm. Kies auf dem Platz, die entweder wiederverwendet oder entsorgt werden können/müssen. Darunter befindet sich direkt der Boden (Dreck).

Besonderheiten

Wir wohnen in einer Überbauung (Terrassenbau) und das Haus ist nicht ganz einfach zugänglich (falls ein Kleinbagger zur Anwendung kommen sollte), da wir im obersten Haus wohnen. Oben am Haus führt jedoch eine Privatstrasse durch (Landschwirtschafts-/Forstweg), die wir auch beim Umzug benutzt haben und für solche Zwecke (Anlieferung/Abholung) sicher auch benützt werden kann.

  Ausschreibung drucken