Carport aus Holz mit extensivbegrüntem Dach und integriertem Fahrrad/Geräte-Schopf

# 311253

Erfolgreich abgeschlossen

Region

4125 Riehen

Ausgeschrieben bis

15.06.2013

Beschreibung

- Erstellung der Fundamente beidseitig. Falls möglich soll das Dach einseitig oder sogar beidseitig an der Fassade (Aussenwärmedämmung) angebracht werden. Die Beurteilung muss vor Ort erfolgen und u.U. mit der Nachbarschaft abgesprochen werden.
- Stützen aus Stahl verzinkt auf Fundamenten
- Erstellung von Schopf und Dach nach Mass
- Vorbereitung für Beleuchtung Carport und Schopf und Steckdose in Schopf
- Vorbereitung Schopftüren für Hausschliesszylinder (KESO 2000)
- Farbe weiss lasiert oder deckend (nach Absprache)
- Dachabdichtung mit Extensivbegrünung, Dachgefälle von 1-2 % Richtung Garten
- Erstellung eines kleinen Sickerpacketes im Beet für Versickerung (evtl. nicht erforderlich)
- Wasserüberlauf/Ablauf mit Versickerung in Sickpackung

Es sind alle Arbeiten aus einer Hand zu offerieren. Kundenmaurer, Spengler- oder Schlosserarbeiten sind Bestandteil der Offerte. Einzig der Elektriker wird bauseitig z.V. gestellt.

Mengen- und Massangaben

gemäss Plan

Angaben zu den Materialien

Bezüglich Materialwahl besteht noch eine gewisse Flexibilität

Es wird davon ausgegangen, dass mindestens die Stützen aus verzinktem Stahl sind. Es besteht die Möglichkeit die gesamte Grundkonstruktion aus verzinktem Stahl zu machen und die Schopfwände aus Holz oder Formboardplatten zu erstellen

Zu beachten ist, dass der Boden momentan aus Kalksteinkies besteht. Die Bauherrschaft hat noch nicht entschieden, ob sie dies belassen möchte. Es besteht die Möglichkeit, dass der Boden mit Sickerverbundsteinen realisiert wird.

Beschreibung der aktuellen Situation

Oberfläche Kalksteinkies, darunter Wandkieskoffer

Besonderheiten

Baugesuch wurde gestellt, Baubewilligung wird Mitte Juni 2013 erwartet.

  Ausschreibung drucken