SANITAERARBEITEN RENOVATION ALTBAU

# 31170

Erfolgreich abgeschlossen

Region

8006 Zürich

Ausgeschrieben bis

24.01.2008

Beschreibung

Gewerk Sanitär / SANITAERARBEITEN

WC
Entfernen von altem Spühlkasten und dazugehörige Rohre. Demontieren von Jugendstil -Lavabo und Jugendstil-WC. Demontieren von 3 Meter Wasser und Heizungsrohren welche über Putz gelegt sind.

Hinter einer Installationswand sollte ein neuer Spühlkasten montiert werden. Das Erstellen der Installtionswand ist nicht Teil dieser Ausschreibung. Die Jugendstil WC Schüssel soll an den neuen Spühlkasten angeschlossen werden. Die Bedienung für den Spühlkasten sollte in der Installtionswand unter Putz installiert werden. In der Installtionswand ist ein Ventilator zu installieren welcher mit einem ca.2m Abluftschlauch mit einem dahinterliegenden Fenster zu verbinden ist. Ventilator und Ablufschlauch stellt der Auftragnehmer.

Das Jugenstil Lavabo muss neu montiert werden, ebenso das Jugenstil WC. Die Wasser ab- und zuführenden Rohre müssen ersetzt und unter Putz verlegt werden. Die Arbeit ist zeitlich sinnvoll mit dem Plattenleger zu koordinieren.


Badezimmer
Es sollte ein alter Gasdurchlauferhitzer abmontiert werden (muss nicht entsorgt werden). Alte Badewannenarmaturen sind zu demontieren (müssen nicht entsorgt werden). Alle anderen Demontagearbeiten wurden schon vorgenommen.

Es ist eine Dopplewaschtisch zu installieren. Der Wachtisch inklusive Armaturen und Ablaufgarnitur / Syphon werden vom Bauherrn gestellt. Zur Zeit sind die wasser zu und abführenden Rohre für einen einerwaschtisch am selben Ort vorhanden. Die Wasserzu und abführenden Rohre sind daher entsprechend zu ersetzen oder für die Installation des Doppelwaschtisches entsprechend anzupassen.

Es ist ein Whirlpool zu installieren (wird vom Bauherrn gestellt). Der Whirlpool ist aus dem Keller ins 4. OG zu transportieren. Am selben Ort ist bis dato eine Badewanne gestanden (ist schon demontiert). Die wasserzu- und abführenden Rohre sind entsprechend für die Installation des Whirlpools anzupassen.

Beim Whirlpool ist zusätzlich eine Dusche zu installieren. Die Armaturen und Dusche werden vom Bauherrn gestellt.

Es ist ein Bolier (300 oder 400 Liter) zu installieren (ausser Elektroarbeiten). Der Boiler wird im 5. OG über der Wohnung installiert. Der Boiler muss vom Keller in den 5. OG transpotiert werden. Der Boiler ist mit den bestehenden oder zu erneuernden Warmwasserleitungen zu verbinden. Der Bauherr stellt den Boiler.

In einen Abluftkanal (stillgeleter Kamin) ist ein Ventilator für das Badezimmer einzubauen (nur Mauerdurchbruch und einpassen des Ventilators - es sind keine Abluftschäuche zu installieren). Der Venitlator stellt der Auftragnehmer.

Küche
Es ist ein kleiner 15 Liter Boiler zu demontieren.
Es ist ein kleiner 30 Liter Boiler zu installieren (ausser den Elektroarbeiten) – der Boiler wird vom Bauherrn gestellt und ist bereits im 4. OG.

Die bestehenden Wasserzuführenden und wasserabführenden Leitungen sind so anzupassen, das der Geschirrspühler, sowie ein Waschbecken angeschlossen werden können. Die muss vor der Montage der Küche geschehen. (Die Küchenmontage ist nicht Tiel dieser Ausschreibung) Geschirrspühler und Waschbecken sowie Armaturen werden vom Bauherrn gestellt.


Es ist ein Geschirrspühler an den wasserzuführenden und wasserabführenden Leitungen anzuschliessen. Der Geschirrspühler wird vom Bauherrn gestellt und ist bereits im 4. OG.

Es ist ein Waschbecken mit heiß und Kaltwasser, sowie Abwasser anzuschliessen.

Weiteres
In einem Zimmer wurde ein Lavao demontiert. Es sind dazu noch die Rohre soweit ober Putz sichtbar zu entfernen.

Mengen- und Massangaben

- keine Angabe -

Angaben zu den Materialien

Allgemein
Wasserzuführende Leitungen sind in rostfreiem Stahl auszuführen. Alte Rohre und Spühlkaten aus den unten beschriebenen Demontagearbeiten sind vom Anbieter zu entsorgen. Alle Schweizer Vorschriften müssen eingehalten werden. Alle Rohre, Dichtungen sowie das Kleinmaterial wo im Text nicht anders erwähnt, werden vom Auftragnehmer gestellt. Generell müssen alle Zufluss und Ableitungen unter Putz gelegt werden. Das Aufspitzen der Wände wo notwendig ist Teil dieser Ausschreibung und muss vom Auftragnehmer besorgt werden. Schreinerarbeiten, Plattenlegerarbeiten, Elektrikerarbeiten sowie Verputzarbeiten sind nicht Teil dieser Auktion. Die Arbeiten sind in bester Handwerker-Qualität auszuführen.

Beschreibung der aktuellen Situation

Es handelt sich um eine Altbauwohnung in Zürich im 4. OG ohne Lift.

Besonderheiten

Die Wohnung kann besichtigt werden. Grundriss der Wohnung liegt bei.


Ich freue mich auf Ihr PREISWERTES Angebot !

Besten Dank und Gruß
M.Stäheli

Telefon 044 33 26 740 / Bürozeiten

  Ausschreibung drucken