Mauerabschluss reparieren, Vergipsen der Gipsplattendecke und der Wände

# 318545

Erfolgreich abgeschlossen

Ausgeführt durch:

Region

8125 Zollikerberg

Ausgeschrieben bis

31.07.2013

Beschreibung

Alle Mauerabschlüsse zwischen dem ursprünglichen Mauerwerk (meist Bollensteine) und den Balken oder Dielen zumauern mit Kalkzement (150.- jähriges Haus). Alle Abschlüsse zwischen Deckenplatten und Balken sauber vergipsen, die Wändenur wo nötig, sodass nur noch Rauhputz , Farbe oder Tapeten angebracht werden müssen

Mengen- und Massangaben

Vier Räume a ca. 16 m^2, ein Gang a ca. 8 m^2. Total ca. 70 m^2.

Angaben zu den Materialien

Es dürfen nur Materialien verwendet werden, die das alte Haus noch atmen lassen.

Beschreibung der aktuellen Situation

Aktuell sind die Decken in zwei Räumen und dem Gang komplett demontiert. Es wird ein Holzrahmen, 80mm Isolation und 12mm Gipsplatte aufgebaut.

Der eine Raum hat eine Heraklithdecke. diese ist soweit in Ordnung. Bei diesem muss nicht die gesamte Decke, sondern nur der Abschluss zu den Balken erstellt werden

Besonderheiten

Zweites Stockwerk ohne Aufzug, relativ schmale Treppe. Alle Böden sind bereits geschützt. Es muss im gesamten Haus nichts abgedeckt werden.

  Ausschreibung drucken