Lärmschutzwand vor Wärmepumpe aufstellen

# 322310

Erfolgreich abgeschlossen

Region

4332 Stein

Ausgeschrieben bis

16.08.2013

Beschreibung

Aushub für Betonfundament in aufgeschüttetem Erdterrain. Betonieren von Stahlträgern 2x, setzen von Lärmschutzwand, 1x Betonsockel mit ca. 100kg und 3x geschäumte Metallplatten, welche eine ca. 1.2m bis 1.5m hohe Lärmschutzwand ergeben. Das Betonfundament müsste entsprechend tief genug sein.

Mengen- und Massangaben

die Lärmschutzwand ist ca. 2m breit und wird mit U-Trägern in Beton gestellt.

Angaben zu den Materialien

Die Lärmschutzwand wurde bereits geliefert und muss nur noch montiert werden. Der Beton, muss vom Handwerker gebracht werden. Ca. 1qm?!

Beschreibung der aktuellen Situation

Die Erde muss von Hand ausgehoben werden. Es besteht keine Möglichkeit, um den Aushub mit einem Bagger zu machen. Ebenso, muss der Betonsockel ca. 18 Stufen hoch getragen werden.

Besonderheiten

keine Möglichkeit für Bagger oder Skylift!

  Ausschreibung drucken