Keramikplatten verlegen auf Terrassenboden (Terrakotta)

# 323989

Erfolgreich abgeschlossen

Region

3627 Heimberg

Ausgeschrieben bis

11.09.2013

Beschreibung

Ich habe eine Terrasse, welche mit normalen grauen Gartenplatten verlegt wurde. Diese Steine gefallen mir nicht. Ich möchte gerne Keramikplatten verlegt haben im Stil von Terrakotta. Die Terrasse hat ein kleines Gefälle, dieses möchte ich gerne begradigen. Ein Wind- und Wetterschutz der vorgängig installiert wird, verhindert, dass Regenwasser eindringt. Der neue Boden muss an dem Wind- und Wetterschutz angepasst werden.

Mengen- und Massangaben

3.25 m lang und 4.35 m breit=14.14 m2

Angaben zu den Materialien

Keramikplatten, Terrakotta

Beschreibung der aktuellen Situation

Graue Gartenplatten sind verlegt. Müssen diese entfernt werden oder können sie belassen bleiben? Muss ein Fundament gegossen werden, falls ja mit Isoliertem Untergrund möglich?

Besonderheiten

Erdgeschoss, Zufahrt über Rasenfläche vorhanden. Bei Bedarf, kann ich Ihnen Fotos nachreichen. Besten Dank für Ihre Angebote und Bemühungen.

  Ausschreibung drucken