Umbau Gäste WC

# 326969

Erfolgreich abgeschlossen

Ausgeführt durch:

Region

4133 Pratteln

Ausgeschrieben bis

31.12.2013

Beschreibung

Sanitär:
- 1 alte Standtoilette abbauen und entsorgen - 1 neues WC Standardmodell (Wand/Stand muss besprochen werden) einbauen (Kauf OBI)
Details dazu: Es wird kein Spülkasten gewünscht, sprich wie heute möchte ich selbst den Wasserfluss dossieren können.
- 1 Standardbidet an Kalt/Warmwasser und Abfluss anschliessen (Kauf OBI)
- 1 Waschbrünneli (klein) an Kalt/Warmwasser und Abfluss anschliessen (Kauf OBI) plus Wasserhahn anschliessen (ist vorhanden)
Details dazu: Waschbrünneli wird auf einem Sockel stehen, sprich an Zwischenwand anliegen.
- Wasserleitung: Das Warmwasser muss mit einer Verbindung von Küche zu Gäste WC gelegt werden (siehe beigefügten Plan an Bidet und Brünneli), von einem Beuler aus, durch 1 Gipswand bohren.

Gipser:
- 2 kleine Vorwände setzen, hinter diesen befinden sich dann die Abflussrohre WC und Wasserleitungen.
- 2-3 Löcher in Wand bohren für Anschlüsse, Ausgänge für Kalt/Warmwasser WC und Abfluss WC.
- 1 Trennwand mit Türe (alt) diese müsste in die Wand eingelegt werden (Bild beigefügt)

Mengen- und Massangaben

Gipser:
Wand 1: ca. B 113 x H 133 x T 20 cm
Wand 2: ca. B 106 x H 100 x T 10 cm (hier bitte Foto mit Abflussrohr beachten, daher Masse nicht ganz korrekt)
Neue Türe: Wand für Einbau einer Masstüre muss eingebaut werden (Gang), das Gäste WC wird so vergrössert. Decke: noch keine Vorhanden, muss noch genauer definiert werden, siehe auch beigefügten Plan und Fotos

Angaben zu den Materialien

Gipser:
Gipswände müssen für den Nassbereich ausgerichtet sein. Sonst freie Hand für den Gipser. Ganzes Material muss der Gipser stellen.
Sanitär: Zubehör muss der Sanitär mitführen, Leitungen, Rohre, Schrauben, ect. (WC, Bidet und Brünneli werde ich im OBI kaufen)

Beschreibung der aktuellen Situation

Der Zustand des Gäste WC ist auf Basic ausgerichtet, letzte Renovation ca. 1960. Abwasser und Kaltwasser sind vorhanden und in gutem, intakten Zustand.

Besonderheiten

- 3 Familienhaus Baujahr 1917
- Wohnung befindet sich im 1. Stock, Gäste WC auf Hausflur
- kein Lift, Holztreppe (gut zugänglich)

  Ausschreibung drucken