Plattenlegen und Trennwand abreissen

# 327436

Erfolgreich abgeschlossen

Region

4315 Zuzgen

Ausgeschrieben bis

30.09.2013

Beschreibung

Wohnzimmer und Küche:
1. Trennwand einreissen 1.70 lang x 1.20 hoch. 2. Plattenboden in der Küche heraus machen (ca. 12-13 qm) und im anschliessenden Wohnzimmer (ca. 25-26 qm) den Laminatboden heraus reissen. 3. Über die gesamte Fläche (ca. 38 qm) neue Platten legen. Unter dem Laminat und Plattenboden befindet sich eine Fussbodenheizung.

Mengen- und Massangaben

Trennwand 1.70 lang x 1.20 hoch 0.11 cm tief
Küche ca 12-13 qm Wohnzimmer: ca. 25 qm, insgesamt ca. 38-40 qm

Angaben zu den Materialien

Materialien werden vom Auftraggeber gestellt, d.h. die Plättli, anderes nach Absprache wie gewünscht.

Beschreibung der aktuellen Situation

In der Küche liegt Plattenboden der heraus gerissen werden muss, allerdings nicht unter der Küche (ein viertel des Raumes) auf der anderen Seite liegt Laminatboden, der heraus gerissen werden muss. Unter den beiden Böden liegt eine Fussbodenheizung, wobei sie auf dem Laminatboden "schwimmend" verlegt ist. Der Plattenboden wird durch eine Trennwand vom Laminatboden getrennt, diese muss zuerst entfernt werden. Danach müsste eventuell der Teil der abgebrochenen Trennwand noch geweiselt werden.

Besonderheiten

Einfach zu befahren, Einfamilienhaus freistehend, das Wohnzimmer befindet sich im Erdgeschoss.

  Ausschreibung drucken