Fassadenrenovation

# 331598

Erfolgreich abgeschlossen

Region

9469 Haag

Ausgeschrieben bis

06.11.2013

Beschreibung

Unser Haus wurde vor 40 Jahren wie folgt gebaut:
Die Fassade im Erdgeschoss wurde mit Siporex-Gasbetonsteinen, 22,5 cm Stärke, erstellt und der Wetterschutz besteht aus einem Kunststoffgrundputz und einem Kunststoffabrieb.
Das Kellergeschoss wurde mit Betonhohlblocksteinen gebaut.
Im Laufe der Zeit wurden einige Schäden sichtbar und die möchten wir gerne beheben. Siehe beigefügte Bilder.
Wir möchten gerne von Ihnen eine Sanierungsofferte mit Kostenvoranschlag und denken, dass die folgenden Arbeiten sinnvoll wären:
1. Sanierung von Haar-, Netz- und Spannungsrissen
2. Der Untergrund besteht zum grössten Teil aus einem gut erhaltenen Kunstharzputz.
3. Die grösseren Risse sollten mit dem Winkelschleifer geöffnet werden.
4. Vermutlich muss die Fassade mit Hockdruck gereinigt werden.
5. Voranstrich (sofern nötig) mit Afracolor Hydrosoltiefgrund oder ähnliches. Zudem sollten die geöffnete Risse ebenfalls ausrechend grundieren werden.
6. Die geöffneten Risse sollten in zwei Arbeitsgängen mit Afralastic Dehnschicht oder ähnlichem gefüllt werden.
7. Einbetten von Afralastic Treviragewebe oder ähnliches und mit Afralastic Dehnschicht oder ähnliches.
8. Ebenfalls Überglätten mit Afralastic Dehnschicht oder ähnlichem.
9. Schlussbeschichtung mit Afralastic Deckputz 1.5, 2.0 oder 3 mm bzw. ähnliches.
10. Dachuntersicht (Holz) mit Holzschutzfarbe neu streichen

Mengen- und Massangaben


TOTAL Fassadenfläche: 151.4 m2
TOTAL Sockelfläche: 40 m2

Angaben zu den Materialien

siehe oben

Beschreibung der aktuellen Situation

siehe Fotos

Besonderheiten

Baugerüst muss vom Unternehmer gestellt werden

  Ausschreibung drucken