Spenglerarbeiten, Installation Regenfallrohr

# 333555

Erfolgreich abgeschlossen
SAM_5182.JPG

Region

4654 Lostorf

Ausgeschrieben bis

09.11.2013

Beschreibung

Lieferung und Installation eines Fallrohres aus Titan-Zink (Höhe 4.85m, DN 120).

Das Fallrohr soll auf der Rückwand eines Einfamilienhauses angebracht werden. Das Rohr wird nicht mit der Dachrinne und nicht mit der Kanalisation verbunden, sondern dient als Leerrohr zur Aufnahme einer Solarleitung. In Bodennähe Übergang auf DN110 zum Anschluss KG oder HT Rohr vorbereiten. Auf Dachhöhe mit Hilfe eines Bogens über die Dachrinne Richtung Dach führen.

Mengen- und Massangaben

Fallrohr, Titan-Zink, DN120, Länge 4.85m
Ein 90°-Bogen ( und zwei 45°-Bögen je nach Installation)
Drei bis vier Fallrohrschellen
Übergangsstück von DN 120 auf DN 110

Angaben zu den Materialien

Titan-Zink

Beschreibung der aktuellen Situation

Leichter Zugang, Ausziehbare Leiter bauseits. Installation rechts des bestehenden Fallrohres (vgl. Bild), oben mit 90°-Bogen über die Dachrinne ziehe. Unten auf DN 110 in Bodennähe auslaufen lassen. Keine weiteren Anschlüsse erforderlich, keine Bodenarbeiten erforderlich

Besonderheiten

- keine Angabe -

  Ausschreibung drucken