Dachstock

# 336387

Erfolgreich abgeschlossen

Region

8400 Winterthur

Ausgeschrieben bis

02.12.2013

Beschreibung

Dachstock aushöhlen in einem Reihenhaus-Altbau mit Grundriss 4.6 x 7.5 m: 3 gemauerte Wände von 'Innen-Zimmer' (ca. 2.8 x 5 m) entfernen und Estrichboden unter Giebeldach wegnehmen. Ev. tragenden Balken von Dachkonstruktion muss abgestützt werden? Isolation und Verkleidung (holz) von Dachschräge und 2 Seitenwänden (4.6m breit) unter der Schräge. Boden (heller Parkett o. ähnlich) neu verlegen.

Mengen- und Massangaben

Siehe oben

Angaben zu den Materialien

möglichst günstige Materialien verwenden:
Wände und 'Unterdach' mit weiss lasiertem Täfer/helles Holz
Boden mit hellem Parkett oder ähnlich
(kein Luxus, Funktionalität ist wichtig, möglichst hell und einfach)

Beschreibung der aktuellen Situation

Vorarbeiten wie das entfernen des alten Linoleum-Bodens und Wegreissen der bestehenden Seitenwände/Innenauskleidung wird vom Auftraggeber erledigt.

Die zu entfernenden Innenwände bestehen aus alten, nicht sehr festem Mauerwerk.
2 Seitenwände unter der Dachschräge ca 1.5 hoch und 2.8m breit
1 'Längswand' welche das HauptZimmer in diesem Stock zum Treppenhaus hin abrenzt (ca 5 m lang)

Besonderheiten

2tes Obergeschoss in Reihenhaus.

  Ausschreibung drucken