Baum - Trauerweide zurückschneiden

# 343375

Erfolgreich abgeschlossen

Ausgeführt durch:

Region

3083 Trimstein

Ausgeschrieben bis

24.01.2014

Beschreibung

Unsere Trauerweide muss geschnitten werden. Letzten Herbst ist ein Ast mit einem Durchmesser von ca. 20 cm abgebrochen aufgrund des Eigengewichtes. Aus Sicherheitsgründen wollen wir nun den Baum um etwa ein Drittel zurückschneiden (siehe Bilder), damit nicht noch mehr Äste abbrechen.
Aufgrund der Grösse des Baumes kann die Baumkrone zum Schneiden nicht mit einer Leiter erreicht werden, dazu ist eine Seilschaft und Klettern notwendig.

Mengen- und Massangaben

Der Baum ist etwa 15 - 20 Meter hoch.

Angaben zu den Materialien

- keine Angabe -

Beschreibung der aktuellen Situation

- keine Angabe -

Besonderheiten

Die abgeschnittenen Äste können auf einer Wiese gleich neben dem Baum abgelegt werden, sie werden dann durch einen anderen Auftragnehmer gehäckselt.

Termin ca. Februar, spätestens Anfangs März (bevor der Baum wieder austreibt) wenn es die Temperaturen erlauben.

  Ausschreibung drucken