Autounterstand aus Holz

# 350098

Erfolgreich abgeschlossen
IMG_0679[1].JPG

Region

3400 Burgdorf

Ausgeschrieben bis

09.03.2014

Beschreibung

Beschreibung

- Tragkonstruktion
Die Tragkonstruktion besteht aus Holzprofilen gemäss statischer Dimensionierung des Unternehmers. Oberfläche nach Vorschlag Unternehmern.

Die Pfosten werden mit einem Metallpfostenschuh auf das Fundament befestigt. Der Holzpfosten ist 5 cm vom fertigen Boden abgehoben und somit gegen dauerhafte Feuchtigkeit geschützt.

Die Einzel-Fundamente werden bauseitig erstellt. Fundamentplan ist an den Bauherrn zu liefern Ebenfalls die Position des Dachwasserablaufes.

- Dachkonstruktion
Eine 3-schicht verleimte Fichtenholzplatte mit einer Dicke von 27 mm bildet die Dachplatte und dient als Auflage für die Flachdachabdichtung. Die Platte soll 25 cm über die Konstruktionshölzer auskragen und somit das Vordach bilden.

- Flachdachabdichtung
Polymerbitumen Grundkonstruktion wasserdicht verschweisst. Die Schutzschicht besteht aus einer einer Flachdachbegrünung. Die Flachdachbegrünung besteht aus einer Kräutermischung, einer 8 cm dicken Schicht aus Spezialsubstrat, einer wasserspeichernden Matte und einer Wurzelschutzschicht aus PU Folie.

- Spenglerarbeiten
Sämtliche Dachrandabschlüsse sind aus Titanzink auszuführen. Der Dachwasserablauf setzt sich zusammen aus Ablauftablett, Ablaufrohr und den entsprechenden Rohrbögen in Titanzink. Das Dachgefälle ist gemäss Unternehmer zu definieren.

- Wandverkleidungen aussen
Rhombusschalung besteht aus liegend montierten Holzlatten, welche im Querschnitt einem Rhomboid gleichen. Die einzelnen Latten werden mit verschiedenen Luftabständen auf einen Lattenrost montiert. Oberfläche nach Vorschlag Unternehmer.

- Wandverkleidungen innen
Im Abstellbereich des Fahrzeuges ist an den Aussenwänden keine Verkleidung gewünscht. Der Abstellraum soll Vollflächig z.B. mit OSB Platten verkleidet werden. Verkleidung 3-seitig nur 1-Lagig. Im Bereich des Fahrzeuges jedoch 2-Lagig.
Oberfläche nach Vorschlag Unternehmer.

- Flügeltüre
Das Türblatt besteht aus einer 42 mm dicken 3-Schichtplatte in Fichtenholz. Standartbreite von 90cm erwünscht. Höhe nach vorgabe Konstrutktion. Türe DIN aussen Rechts öffnend. Als Türbänder werden 3 Stück Bänder mit Verstärkungsplatten verwendet. Beim Türschloss handelt es sich um ein Kastenschloss mit Kaba-Zylinderausschnitt. Ohne Zylinder. Drücker und Schilder sind vernickelt. Oberfläche nach Vorschlag Unternehmer.

Mengen- und Massangaben

1 Stück

Länge = 7425mm
Breite = 4555mm
Höhe = 2870mm

Angaben zu den Materialien

s. Beilage

Beschreibung der aktuellen Situation

Kiesbelag bestehend. Es müssen Betonfundamente erstellt werden.

Besonderheiten

Die Anfahrt auf das Grundstück ist nur beschränkt möglich. Es können keine LKW die Brücke und Strasse befahren. Für PKW und Kleintransporter jedoch möglich.

Daher Empfehlen wir die Situation an der
Oberburgstrasse 19 im 3400 Burgdorf zu begutachten. Bitte vereinbaren Sie daher einen Termin mit dem Bauherr. Der Bauherr akzeptiert keine Mehrkosten wenn die Situation nicht begutachtet wurde!

  Ausschreibung drucken