Wintergarten aussen abdichten

# 352096

Erfolgreich abgeschlossen

Region

8951 Fahrweid

Ausgeschrieben bis

26.03.2014

Beschreibung

Neuer Wintergarten muss aussen abgedichtet werden, zwischen Abschottungsprofil und Rohbeton-Fundament (s. Fundament-Plan). Ein Alublech (Fensterbank) soll aussen über der Abdichtung abgebracht werden und zusätzlich schützen.

Mengen- und Massangaben

L-Form (nur eine Ecke) 6m x 3,4m = 9,4 Laufmeter (s. Bilder).

Angaben zu den Materialien

Dichtmasse, Bitumenfolie oder ähnliches, Alublech.

Beschreibung der aktuellen Situation

Der Wintergarten ist neu und wurde nur provisorisch, um Frostschäden zu verhindern abgedichtet.
Da es sich um die rechte Seite einer Doppelhaus-Hälfte handelt und der Nachbar bereits abgedichtet hat, muss an der Übergangsstelle (exakte Mitte beider Wintergärten) ein dichter Anschluss an das bestehende Alublech erfolgen.
Oberhalb des Blechs (Fensterbank) werden später bündig zum WG (Abschottungsprofil), Bodenplatten auf Splitt verlegt.

Besonderheiten

- keine Angabe -

  Ausschreibung drucken