39qm Terrassenbelag (Holzplanken auf Konterlattung) verlegen

# 354775

Erfolgreich abgeschlossen

Region

3076 Worb

Ausgeschrieben bis

09.04.2014

Beschreibung

Terrassenbelag aus Thermoesche verlegen inkl. oder exkl. Materiallieferung. Die Konterlattung muss auf vorhandene Abdichtungsbahn und vorhandene Schutzmatte im Gefälle verlegt werden (ca. 2%), so dass der Holzbelag waagerecht. Die Verbindungen sollen weitgehend nicht sichtbar sein.

Mengen- und Massangaben

2,5m x 15,60m, rechteckige Fläche

Angaben zu den Materialien

Thermoesche endlos verlegbar mit verdeckten Verbindungen. Riemenbreite 110-130mm.
Das Verlegematerial muss zuvor bemustert werden.

Beschreibung der aktuellen Situation

Die Balkonterrasse ist mit einer TPO-Abdichtungsbahn belegt (Sarnafil) worauf eine Schutzmatte liegt. Das Gefälle vom Haus weg beträgt 1,8%. Der Gesamtaufbau des zu erstellenden Belags beträgt am Balkonaustritt 5cm und am Geländer 7cm. Die Konterlattung muss also raumseitig 2cm flacher sein als geländerseitig, so dass der daraufzumontierende Holzbelag wagerecht ist. Die gesamte Fläche ist rechteckig.

Besonderheiten

Der Balkon ist optimal zugänglich, da vom Hauseingang ebenerdig erreichbar.
Bei guter Arbeit besteht die Möglichkeit anschliessend weitere Flächen im Garten (ca.40m2) zu verlegen.

  Ausschreibung drucken