Fussbodenheizung Uponor Minitec, Unterlagsboden / Ausgleichsmasse

# 359072

Erfolgreich abgeschlossen

Ausgeführt durch:

Region

3084 Wabern

Ausgeschrieben bis

18.05.2014

Beschreibung

Möglichkeit 1:
Gesamt-Auftrag für
A: Verlegen Uponor Minitec (incl. Folienelement, Verbundrohre, Randdämmstreifen etc.) (ca 90m2)
B: Anschluss Minitec an bestehendes Heizzystem (incl. Verteiler, Regelstation, zusätzliche Mischgruppe zum bestehenden Brenner, etc.)
C: Demontage und Verzapfung von einem bestehenden Radiator (die anderen 3 können bleiben)
D: Einbringen der speziellen, schnell trocknenden Ausgleichsmasse auf Minitec-System, z.B. Knauf Alphadur 430 oder Knauf Nivellierestrich 425
(www.baulinks.de/webplugin/2013/0882.php4)

Möglichkeit 2:
A oder B oder C oder D

Mengen- und Massangaben

Geplant sind ab Juli 2014
- Renovation EG mit neuen Böden im bestehenden Haus ca. 70m2
- Anbau mit ca 20m2

Bestehende ca 9jährige Oel-Heizungsanlage (im Keller) für Radiatoren (aktuell)

Angaben zu den Materialien

- Uponor Minitec Fussbodenheizung
- Anschlüsse von Fussbodenheizung an bestehende Brenner (Oertli Purn 153 CH, Baujahr 2005)
- Ausgleichsmasse / Fliessestrich auf Minitec-System (speziell für geringe Aufbauhöhe des Minitec von 1,5cm geeignet). Gemäss Hersteller kann bereits nach 2 Tagen mit den Bodenlegearbeiten darauf begonnen werden.

Beschreibung der aktuellen Situation

Die bestehenden Laminat- und Steinböden werden durch uns entfernt und ein glatter Untergrund für das Minitec-System vorbereitet.
Ihr Auftrag wäre das Minitec-System einzubringen, ca 4 Verteilerstationen im EG zu installieren und an den Brenner im Keller anzuschliessen. Wichtig wäre uns auch, wenn Sie die spezielle Ausgleichsmasse einbringen könnten, so dass wir mit dem Bodenbelag (Parkett) weitermachen können.

Besonderheiten

- keine Angabe -

  Ausschreibung drucken