Fassadensockel aus Steinplatten

# 365041

Erfolgreich abgeschlossen

Region

6430 Schwyz

Ausgeschrieben bis

30.06.2014

Beschreibung

- bestehender und zum Teil loser Verputz entfernen
- Fassendoberfläche evtl. ausspachteln u. vorbehandeln
- Steinplatten zuschneiden und an Fassade befestigen bzw. kleben
- Steinplatten evlt. verfugen, oben und unten Kittfuge gegen Nässe

Mengen- und Massangaben

- Steinplattensockel: ca. 43cm x 345cm

Angaben zu den Materialien

- robuste, helle oder graue Steinplatten (natur oder künstlich)

Beschreibung der aktuellen Situation

Im Eingangsbereich des Hauses hat sich aufgrund Nässe der Aussenputz vom Grundputz gelöst (siehe Fotos). Nun wollen wir den Bereich mit robusten aber preiswerten Steinplatten verkleiden. Die Platten sind mit der Fassade dauerhaft und robust zu verkleben, sodass sie auch gelegentliche mechanische Schläge durch Schuhe oder Schneeschaufeln problemlos aushalten. Die Übergänge von den Platten zum Verputz sind wasserdicht abzukitten.

Besonderheiten

- Machen Sie einen Materialvorschlag, evtl. mit Fotos.
- Wie wollen Sie das Problem lösen?

  Ausschreibung drucken