Projekt BENGEL - Teil TRENNWAND mobil - 1. Stock

# 366692

Erfolgreich abgeschlossen

Region

8001 Zürich

Ausgeschrieben bis

26.06.2014

Beschreibung

Wir bauen ein Speiselokal in eine Bar um. Im oberen Stockwerk soll von Sonntag bis Donnerstag die Bar in ein Konferenzzimmer umgebaut werden können. Daher braucht es eine mobile Trennwand, welche die Musik und das Geplauder von Unten etwas abdämpft. Zusätzlich gibt es den Raumnutzern ein wenig "Diskretionsgefühl". Am Weekend wird die Wand weggeschoben und das Sitzungsmobiliar durch Bar-Mobiliar ersetzt.

Mengen- und Massangaben

Die zu trennende Öffnung ist 3,77 Meter breit, die Raumhöhe misst 2.62 Meter. Die Decke ist aus Holz aber so stabil, dass Schienen für die Wandelemente eingebaut werden können.
In der Wand muss eine Türe eingebaut sein, damit man bei geschlossener Wand den Raum betreten und verlassen kann. Dies kann eine Flügel- oder eine Schiebetür sein. Der Raum muss bis zur Decke geschlossen werden durch die Trennwand.

Angaben zu den Materialien

Es kann mit einer Faltwand gearbeitet werden, wobei dann die Öffnung eher schwieriger wird, es kann mit Glas oder Holz oder Kunststoff gearbeitet werden. Die Farbe kann noch angepasst werden. Wir bevorzugen helle Farbtöne.

Beschreibung der aktuellen Situation

Auf den Bildern sieht man dort, wo die Trennwand in etwa hin kommt, eine Holzkonstruktion. Diese ist rein zur Raumtrennung und hat keine tragende oder andere Funktion. Sie wird nach unseren Vorstellungen eigentlich entfernt, könnte aber auch in die Raumtrennung integriert werden. Der Durchgang am Weekend müsste aber schon ca. 2 Meter offen sein. Bei einer Faltwand könnte man links (auf dem Bild hat es einen Blumentopf) die Wand "versorgen" der Absatz ist 70 cm breit.

Besonderheiten

Die Zufahrt ist sichergestellt, die Treppe nach oben ist 1 Meter breit.
Besichtigung vor Ort kurzfristig möglich.

Beachten Sie auch die andern Ausschreibungen unter dem Thema BENGEL.

  Ausschreibung drucken