Verlegung von 18 qm Bodenfliesen im Fliessbettverfahren

# 367965

Erfolgreich abgeschlossen

Region

8475 Ossingen

Ausgeschrieben bis

02.07.2014

Beschreibung

Verlegung von 18 qm Bodenfliesen in den Massen 60 x 30 cm und 18 Laufmeter Fliesensockel. Zuschneiden der bauseits gelieferten Fliesen. Vollflächige Verlegung im Fliessbettverfahren (keine Lufteinschlüssen Zwischen Unterlagsboden und Fliese). Grobes Auskratzen des Fliesenklebers aus den Fugen. Das zu verlegende Fliesenbild soll der Abbildung im Anhang entsprechen. Der Fugenabstand soll 4 mm betragen. Die Verfugung erfolgt bauseits und muss nicht mit einkalkuliert werden.
Zu kalkulierende Arbeit:
1) Zuschnitt der Fliesen an die Raumgegebenheiten. Zuschnitt der Fliesensockel aus den vorhandnen Fliesen
2) Verlegung der Fliesen im Fliessbettverfahren
3) Auskratzen des Fliesenklebers aus den Fugen
4) Verkleben der Sockelleisten mit Silikon

Mengen- und Massangaben

ca. 18 qm Raumfläche. 18 Laufmeter Wand für Fliesensockel. Raumbeschaffenheit siehe Raumplan anbei.

Angaben zu den Materialien

Mit einzukalkulierendes Material:
1) Fliesenkleber für Fliessbettverfahren
2) ggfs. Haftgrund für den Unterlagsboden
3) Silikon für Verklebung des Fliesensockels

Alle benötigten Werkzeuge müssen durch den Auftragnehmer gestellt werden.

Bauseits werden folgende Dinge gestellt:
1) 22.5 qm Fliesen (siehe Fotos anbei)
2) Das Verfugen erfolgt durch den Auftraggeber
3) Wasser, Strom werden gestellt

Beschreibung der aktuellen Situation

Verlegung in einem Wohnraum im 1. OG eines EFH (kein Neubau). Bisher war der Raum mit Teppich ausgelegt.

Besonderheiten

Die Durchführung des Auftrages muss innerhalb des Zeitraumes vom 14. Juli - 30. Juli 2014 erfolgen.

  Ausschreibung drucken