Unterdachisolation 15cm Isolationsstärke - 120 m2

# 376957

Erfolgreich abgeschlossen

Region

5412 Gebenstorf

Ausgeschrieben bis

21.09.2014

Beschreibung

1) Entfernen und Entsorgen alter Holztäfern ~140 m2
2) Entfernen und Entsorgen alter Isolation ~120 m2, mit nur 6cm Dämmstärke, keine Dampfsperre vorhanden
3) Neudämmen mit 15-16cm 0.32 Dämmmaterial, Sparrentiefe 15cm, Sparrenabstände zwischen 47 und 52cm
4) Einziehen einer Dampfsperre und sorgfältiges Abdichten
5) Einzug einer hellen Unterdecke inkl Vorbereitung für ca 20 Beleuchtungsspots (LED)

6) Ersatzfestereinbau: Ersatz eines Velux GGL1 mit Doppelverglasung durch ein weisse "Minergie Dachfenster" mit maximaler Schall und Wärmedämmung inkl elektrisches Öffnen und elektrisches Aussenrollladen als Hitzeschütz (Schlafraum direkt darunterliegend) inkl isoliertem Montagerahmen und sauberem Abschluss.

Mengen- und Massangaben

Isolationsfläche: 122 m'2 (inkl Sparrenfläche)
Panelenfläche: 122 + 8 m^2 = 130 m'2

Angaben zu den Materialien

Dämmmaterial: Isover Isoconfort 032
Dampfsperre: Isocell Airstop 1500 Dampfsperrre oder vergleichbar
Dachverkleidung: Panele Masterrange Marbella (2600mm, 250mm, 10mm)
bestellbar bei OBI oder vergleichbares Modell

VeluxFenster, Aussenrolladen als auch Panelen würden vom Auftraggeber dazugestellt, falls Materialoffertenwert stark von Markttypischen Preisen abweichen würde.

Montagematerial muss aber vom Handwerker offeriert und eingerechnet sein.
LED-Spots werden seitens des Kunden zur Verfügung gestellt.

Beschreibung der aktuellen Situation

Detaillierte Pläne und Situationsfotos liegen der Offertanfrage bei.

Terminsituation: Kein Termindruck, doch am liebsten sollten alle 5 Arbeiten abgeschlossen werden, und zwar noch im 2014, idealerweise Raum nach Raum.
Prio 1: SZ
Prio 2: WZ/ES / Treppenaufgang
Prio 3: Dach

Besonderheiten

Raumhöhe im WZ als auch Schlafzimmer SZ bis zu 4m, d.h. idealerweise ein versetzbares Gerüst / Hebebühne muss vorhanden sein.

Zugang zum Dach durch Dachtreppe erschwert, alle Materialien können aber durch die Luke eingeführt werden, das Entsorgen der Altisolation kann gegebenenfalls auch durch die kleine Dachluke erfolgen.

  Ausschreibung drucken