Elektroinstallation für Sanierung- und Neubauprojekt bei EFH

# 382287

Erfolgreich abgeschlossen

Ausgeführt durch:

141006_Hinterbirchstr.15 Bülach_Grundrisse für Elektroausschreibung_A4.jpg

Region

8180 Bülach

Ausgeschrieben bis

16.10.2014

Beschreibung

An der Aussenfassade muss ein neuer Zahlerschrank mit 4 Zählerplätze eingebaut werden. Von diesem die Verkabelung bis zum Verteilertableau im Haus. Von hier ist das Haus elektrifiziert und es geht auch eine Leitung zum Nachbarn des DEFH.
Sämtliche Räume müssen neu verkabelt werden. Eine zweckmässige "normale" EFH-Elektroinstallation.

Mengen- und Massangaben

Liefern und Montieren von Elektrokästen, Leerrohren, Stecker, Lichtschalter und Kabel.
In allen Zimmern soll in der Mitte der Decke eine Lampendose vorgesehen werden. Ein Lichtschalter mit Steckdose, eine zusätzliche Steckdose und einen LAN-Anschluss.
Fazit: Eine zweckmässige "normale" EFH-Elektroinstallation.

Angaben zu den Materialien

- keine Angabe -

Beschreibung der aktuellen Situation

Es handelt sich um ein Doppel-EFH Jahrgang 1942.
Der linke Hausteil wird bauseits in den Rohbau 1 zurückgebaut und saniert und es entsteht ebenfalls ein neuer Anbau.
Im UG entsteht neu eine Garage. Im EG entsteht ein grosser Wohnraum mit Küche und Gäste_WC beim Eingang. Im OG entstehen 3 Zimmer mit Bad. Und im Dachgeschoss gibt es ein grosses Büro mit kleinem Balkon.

Besonderheiten

Wir sind sehr flexibel betreffend Eigenleistungen und Terminplanung.

  Ausschreibung drucken