FI-Schutzschalter Montage am Elektroboard im UG und umhängen eines Elektrokreislaufes.

# 382926

Erfolgreich abgeschlossen

Region

5507 Mellingen

Ausgeschrieben bis

31.10.2014

Beschreibung

FI-Schutzschalter Montage am Elektroboard im UG und umhängen eines Elektrokreislaufes.

Mengen- und Massangaben

- keine Angabe -

Angaben zu den Materialien

Schutzschalter FI25 oder ähnlich (Bild 4).

Beschreibung der aktuellen Situation

Über den FI-Schutzschalter (Bild 01, Markierung a) sind zwei Elektrokreisläufe angehängt.
1.) Gartenelektrik
2.) Dusche UG & Heitzung UG
Dies ist sehr ungeeignet, denn wenn irgendwo in der dem Kreislauf der Gartenelektrik ein Fehlerstrom erzeugt wird (Witterungseinflüsse), dann löst der FI aus und der zweite Kreislauf im UG ist auch „tot“.
Ziel ist es die zwei Kreisläufe separat aufzusetzen. Dazu soll ein zusätzlicher FI Schutzschalter auf das Board montiert werden und ein Kreislauf umgehängt werden. Der neue FI Schutzschalter soll entweder an eine neue Stelle montiert werden oder allenfalls im Bereich der bereits bestehenden Sicherungen (Siehe Bild 01, Markierung b, Kühltruhe), dann müsste auch kein neues Loch gebohrt werden, denn dort gibt es schon Löcher im Board.

Besonderheiten

Das Elektroboard ist zwar abgenommen (bis 2032) jedoch leider aspesthaltig. Dies muss beim Arbeitsschutz (Bohren) berücksichtigt werden.

  Ausschreibung drucken