Sickerschacht + Abdichten Kellerwände

# 387608

Erfolgreich abgeschlossen

Ausgeführt durch:

Region

3053 Münchenbuchsee

Ausgeschrieben bis

30.11.2014

Beschreibung

Um die Feuchtigkeit in den Kellerräumen zu beseitigen, sollen die Aussenmauern im südlichen Bereich abgedichtet und eine Sickerleitung gelegt werden. Um das Wasser zu sammeln, soll ein Schacht am Ende der Sickerleitung gesetzt werden aus welchem das Sicherwasser nach oben gepumpt und in einen bestehenden Regenwasserschacht gepumpt werden.

Zu vergebender Auftrag
- Aushub bis unter die Kellerbodenplatte (Tiefe 260 cm)
- Schutt mit Mulde entsorgen
- Wände Abdichten und isolieren (auf einer Länge von 1550 cm)
- Sickerleitung liefern und verlegen (auf einer Länge von 1850 cm)
- Schacht setzen
- Abflussrohr vom Schacht in ca. 50 cm Tiefe bis zum vorhandenen Dachwasserschacht ziehen (auf einer Länge von 700 cm).
- Kofferung und Splitt liefern und einfüllen


Arbeiten durch Bauherr:
- Gartenplatten entfernen
- Garten wieder instandsetzen

Mengen- und Massangaben

siehe Anhang

Angaben zu den Materialien

siehe Beschrieb

Beschreibung der aktuellen Situation

Da der Boden sehr lehmig ist, kann er nicht wieder verwendet werden. Der Aushub soll mit Splitt gefüllt werden.

Besonderheiten

Da wir am Ende einer Sackgasse wohnen, können nur zweiachsige Lastwagen das Grundstück erreichen. Bei einem früheren Umbau haben wir 4 m3 Mulden liefern lassen.

  Ausschreibung drucken