Metall Pergola und Spalier

# 38971

Erfolgreich abgeschlossen
Pergola alt.jpg

Region

8802 Kilchberg

Ausgeschrieben bis

31.03.2008

Beschreibung

Herstellung und Montage

Pergola und Spalierelemente
Material Eisen
Ausrüstung lackiert Eisenglimmer
Option: verzinkt
T-Profile Querschnitt 30x30x5 mm, gerade und in Radien gebogen
Winkelprofile 30x30x5mm
Eisenrohre, Eisenstangen und Flachprofile

Mengen- und Massangaben

Pergola
Aussenmasse in cm ca: LBH 400x400x450

Spalier
Masse in cm ca:
2 Stk. 50x240
1 Stk. 100x240
2 Stk. 200x360

genaue Masse ab beiliegender Zeichnung

Angaben zu den Materialien

Pergola
Montage:
Ein Winkelprofil wird an der Fassade befestigt.
Daran sind im rechten Winkel die Dachstreben angeschraubt.
Die Streben selbst sind untereinander verbunden indem man Stangen durch die Streben führt und jeweils ein Metallrohr als Distanzhalter dazwischen schiebt.
Durch Schrauben an den Stangenenden wird die Konstruktion zusammen gespannt.
Die Dachstreben weisen ausserdem noch Gewinde zur Aufnahme von Gewindestangen auf.
Die Gewindestangen dienen als Halterung für zu einem späteren Zeitpunkt eingesetzte Decken Elemente aus Plexiglas.
Alle anderen Verbindungen der Pergola müssen geschweisst werden.
Das Dachkanten Ende wird am vorderen Rand durch ein Winkelprofil abgeschlossen.
Die tragenden Profile sind über das Winkelprofil an die Gebäudewand montiert und im Boden einbetoniert.

Spalier
Montage:
Die vertikalen T-Profile werden mit 100mm Distanzhülsen an der Fassade befestigt.
Die horizontalen Profile werden an die Vertikalen geschraubt oder geschweisst.

Beschreibung der aktuellen Situation

Die Fassade ist bis am 9. Mai 08 eingerüstet. Die Montage der Spaliere, sowie die wandmontierten Teile der Pergola währe in der KW19/08 ohne zusätzliche Leitern möglich.

Besonderheiten

Die Fassade ist bis am 9. Mai 08 eingerüstet. Die Montage der Spaliere, sowie die wandmontierten Teile der Pergola währe in der KW19/08 ohne zusätzliche Leitern möglich.

  Ausschreibung drucken