Elektro. Steckdose mit eigener Absicherung 10A anbringen.

# 391794

Erfolgreich abgeschlossen

Region

8052 Zürich

Ausgeschrieben bis

16.12.2014

Beschreibung

Situation:
In einer Altbauwohnung sind sämtliche Stromkreise mit 6A abgesichert, was für moderne Haushaltgeräte zu schwach ist. Im Küchenbereich arbeiten ein Wasserkocher, eine Kaffeemaschine, ein Geschirrschüler und neu eine Waschmaschine. Geschirrspüler und Waschmaschine sind „intern“ auf 10A abgesichert. Es müssen nicht zwangsläufig alle Geräte gleichzeitig laufen können. Geschirrspüler und Waschmaschine verursachen aber im Moment auch einzeln laufend oft eine Auslösung der Sicherung.

Ziel der Arbeit ist es, in der Küche eine neue Steckdose zu montieren, die diese 10A verträgt.

Variante 1: Ab den bestehenden Sicherungskästchen kann eine neue Leitung mit einer Steckdose montiert werden. Eine leere, grosse Buchse, in die eine 10A Sicherung eingelegt werden könnte wäre dazu vorhanden. Allerdings ist diese Buchse noch nicht angeschlossen und sehr alt.

Variante 2: Es wird ab dem Zählerkasten eine neue Leitung verlegt, ein neues Sicherungskästchen montiert z.B. links von der bestehenden Verzweigdose (vorzugsweise mit Kippschalter), sowie die neue Einfachsteckdose montiert.

Mengen- und Massangaben

Masse:
- ab Zählerkasten bis Sicherungskasten (alt wie ev. neu) ca 310 cm + 1 Wanddurchstoss
- ab Sicherungskasten bis zu neuer Steckdose ca 200cm + 1 Wanddurchstoss

Angaben zu den Materialien

- keine Angabe -

Beschreibung der aktuellen Situation

- keine Angabe -

Besonderheiten

Sämtliche bestehenden Elektroinstallationen sind zweipolig (kein Neutralleiter).
Es genügt eine Einfachsteckdose ohne Schalter oder Ähnlichem.

  Ausschreibung drucken