Anschlussänderung Sanitäre Anlage

# 394579

Erfolgreich abgeschlossen

Region

8547 Gachnang

Ausgeschrieben bis

21.01.2015

Beschreibung

Derzeit ist es so, dass der Zulauf für das Kalt-, sowie des Warmwassers durch eine Ionentauscher-Entkalkungsanlage geleitet wird (siehe Bild "Istsituation").
Ziel ist es, dass das Kaltwasser nur durch den Vorfilter geht und dann aber vor der Ionentauscheranlage abgezweigt wird. Das Wasser für den Boiler und für die Waschmaschine soll weiterhin durch die Entkalkungsanlage geleitet werden. Zur Verdeutlichung des Wunsches ist das Bild "abgeänderte Installation" zu konsultieren.

Mengen- und Massangaben

Leitungsdurchmesser: Zulauf Kaltwasser allg.: 1" / Zulauf zum Heizungsboiler: 3/4"
Es werden diverse Anschlussstücke, Muffen usw gebraucht (je nach Lösung).

Angaben zu den Materialien

Leitungen aus rostgreiem Stahl

Beschreibung der aktuellen Situation

siehe Bild "Istsituation"

Besonderheiten

Natürlich wird partiell die Isolation zu entfernen sein, wobei es sicher nicht relevant ist, ob dann ein Meter Rohr mehr, oder weniger wieder sauber isoliert ist, aber das Ganze soll am Schluss "schön sauber" aussehen und nicht einfach abgefetzte Isolationen zurück bleiben.

Achtung: Das Messingstück ganz rechts (zwei mal Wasserabgang und dritter Abgang für das Nachladen des Heizkreislaufes mit Überdruckventil) ist ein Stück. Es hat also keinen Platz mehr zwischen dem Filter und der Ionentauscheranlage noch einen Abgang für das Kaltwasser zwischenzubauen. Zwei Versionen sehe ich:
1. Weiterverwenden des rechten Messingteils und den ganzen Rest nach links setzen, wobei dann aber die Zuleitung auch umgebaut werden müsste und auch der Gartenwasseranschluss wohl zu versetzten wäre.
2. grosses Messingstück rauswerfen und ein kurzes Doppelventil für das Boilerwasser einsetzen, so dass gerade auch zwischen dem Filter und der Ionentauscheranalge noch ein zweiter Abgang Platz hat (wohl schlauere Lösung)
3. Vielleicht haben sie ja bezüglich Kosten und Aufwand noch eine bessere Idee?

  Ausschreibung drucken