Gartensitzplatz mit Wegverbreiterung

# 395940

Erfolgreich abgeschlossen

Region

6417 Sattel

Ausgeschrieben bis

15.02.2015

Beschreibung

Auf der durch Erde und Nagelfluh-Fels unebene Fläche soll einerseits eine ebene Gartensitzfläche entlang des Gartenzaunes entstehen, bzw. auf einer erhöhten Ebene von ca. 40cm plafoniert werden (siehe umrandete rote Fläche). Zudem soll der Weg entlang der Hausmauer von derzeit 40cm auf 90 cm verbreitert werden (siehe rote Linie).
Der Bio-Abfall wird gemäss Absprache versetzt. Eine Stevi-Ständerhalterung muss auch ggf. auch versetzt werden.

Mengen- und Massangaben

Plafonierter Gartensitzplatz wird neu ca 14-15 qm
Siehe auch Planskizze und PDF Photos

Angaben zu den Materialien

Neu Platten sollen ähnliche Zementplattene sein wie auf Photos.

Beschreibung der aktuellen Situation

Leicht unebene Fläche, teils Erdreich, teils Nagelfluhfels: Die für die Gartensitzplatz notwendige Material-Auffüllung soll einerseits durch abgesprengten Nagelfluhfels (aus Wegverbreiterung) erfolgen. Falls zuwenig Material vorhanden wäre, könnte ev. aus einem Mauerabbruch auf der gleichen Ebene Backsteinschutt für die Auffüllung ev. verwendet werden ? (Dieser Mauerabbruch ist nicht Bestandteil dieser Ausschreibung!)

Besonderheiten

Gartensitzplatz-Ebene ist im 2. OG eines 3 Familienhaus:
Zugang über Hauseingang Parterre oder über Tiefgarage im 1. UG.
--> Personenlift für 4 Personen vorhanden
Termin: 3.3.15 ist noch flexibel

  Ausschreibung drucken