Abbruch von Gipsverputz/Schilfrohrdecke

# 401677

Erfolgreich abgeschlossen

Region

8049 Zürich

Ausgeschrieben bis

27.02.2015

Beschreibung

Arbeit im Haus:
a) fachgerechtes Abdecken von Parkettboden im Korridor und im Zimmer der Wohnung, 2 Fenstern und 1 Türe usw.
b) fachgerechtes, vollständiges Abdecken des Treppenhauses (Eingang und Treppe zum 1. Ober-geschoss)
c) vollständige Entfernung von Gipsverputz an 2 Wänden (es handelt sich dabei um die notwendige Vorbereitung für eine anschliessende Innendämmung durch den Gipser )
d) Vollständige Entfernung von Schilfrohrdecke.
e) Entsorgung von Abbruchmaterial.

Mengen- und Massangaben

Abschlagen von Gipsverputz = Wand 1 ca. 9 m2 / Wand 2 ca. 14 m2 = Total ca. 23 m2
Entfernung von Schilfrohrdecke = ca. 18 m2

Angaben zu den Materialien

- keine Angabe -

Beschreibung der aktuellen Situation

In einem Altbau mit Holzbalkendecke soll ein Zimmer mit Nord-Ost-Ausrichtung innen isoliert werden (z.B. mit Innendämmplatten der Firma Sto).
Um die Wände in ihrer vollen Höhe vollständig isolieren zu können wird auch die Schilfrohrdecke entfernt.

Besonderheiten

Es handelt sich um ein Zimmer in einer 3-Zimmer-Wohnung im 1. Obergeschoss. Die Wohnung ist ab 31. März 2015 unbewohnt.

  Ausschreibung drucken