Isolierverglasung ersetzen

# 405545

Erfolgreich abgeschlossen

Ausgeführt durch:

Region

8841 Gross

Ausgeschrieben bis

03.04.2015

Beschreibung

Ersetzen der Isolierverglasung in bestehenden Fenstern und Balkontüren mit Holzrahmen.

Mengen- und Massangaben

Die Masse sind die Masse der Verglasung. Die Masse dienen nur den Zeck der Offertestellung. Die Masse sind noch vom Handwerker zu kontrollieren.

4 St. 750 mm x 995 mm (B x H), mit Sprossen
1 St. 675 mm x 1805 mm, mit Sprossen
2 St. 485 mm x 1805 mm, mit Sprossen
2 St. 1585 mm x 995 mm, ohne Sprossen
3 St. 530 mm x 995 mm, mit Sprossen

Angaben zu den Materialien

Die bestehende Verglasung ist eine Doppelverglasung mit Gesamtdicke 26mm (geschätzt). Platz wäre vorhanden für eine Verglasung von 28 mm.

Bitte offerieren auf Basis von Doppelverglasung, 28 mm, Ug 1.0 W/m2K, z.B. GlasTroesch Silverstar Zero E, oder gleichwertige Verglasung eines anderen Herstellers.

Beschreibung der aktuellen Situation

Die Fensterrahmen sind in einem guten Zustand und wieder zu verwenden.

Besonderheiten

EFH (Chaletbau), alle Fenster und Balkontüren gut zugänglich.

  Ausschreibung drucken