Alte Küche und Bad aus- und einbauen.

# 406562

Erfolgreich abgeschlossen

Ausgeführt durch:

Region

3556 Trub

Ausgeschrieben bis

06.04.2015

Beschreibung

alte küche ausbauen und an einem andern ort auf bauernhof wieder hinstellen (ohne sanitäre anschlüsse). zu späterm zeitpunkt neue küche einbauen, wollen dann erst bestimmen wie neubauen, wenn die küche leer ist.
alte kücke 1 teil L-form mit oberbau. rückseitig, steht ein kachelofen. auszubauen ist hier nur der oberbau zur küche.kachelofen wird dann bei der neugestaltung von einer andern firma ersetzt. ferner 200 cm langer korpus der alten küche zum entfernen und zügeln. der zügel-ort ist 50 m vom grundstandort im nebengebäude vogesehen. die alte küche wird für die einrichtung eines "honig-raums" bezw. zur honiggewinnung genutzt. dafür reicht die alte küche noch. wir sind ein kleinabeuernbetrieb und erwirtschaften kaum gewinn, sind deshalb auf eine günstige offerte angewiesen. bitte erst mal eine offerte für den ausbau- und wiederinbau der alten küche da wir nicht wissen was dann an geld noch übrigbleibt für den neubau- je nachdem müssen wir in etappen wieder einbauen. für die zügelei der alten küche können auch lehrige eingesetzt werden, da es hier nicht um präzision geht. der honigraum muss zweckmässig, aber nicht perfekt ausgerüstet sein. ist also auch nicht ein unglück, wenn bei der demontage was kaputt geht und ersetzt werden muss! da der boden im neuen raum manchmal feucht ist braucht es dort eine kleine wasserfeste unterlage (verbundsteine?)
entfernt werden sollten auch die roten plättli über dem spieltrog. diese vis a vis bleiben bestehen.
es braucht neue elektroinstallationen da die bisherigen für heutigen gebrauch nicht mehr ausreichen.

dasselbe gilt für die badsaniereung:
altes wc und badewanne entfernen wände neu plättlen (ca 12 m2). neue elektro installationen, wie auch zum teil neue wasser anschlüsse verlegen.
duschwanne einfügen.
zusätzlich ist eine kleineres hängemöbel in einem nebenraum hinter der küche zu entfernen- und im zimmer daneben zu montieren.

auch zusätzlich hauskeller ca. 15m2 ungefähr 15cm iefer ausheben, da zu niedrig um darin stehen zu können. achtung statik muss zuerst geprüft werden.

bei offerten werden folgende firmen eher berücksichtig die 1. lehrlinge ausbilden. 2. und personen mit schweizerpass auf die baustelle zuweisen.

Mengen- und Massangaben

- keine Angabe -

Angaben zu den Materialien

werkzeuge müssen mitgebracht werden- allenfalls dass es zusätzliche schrauben u co braucht.
eventuell verbundsteine um die küche im honigraum am neuen ort aufzustellen, je nachdem wie sie bemessen/berechnet haben haben.

Beschreibung der aktuellen Situation

der alte boden bleibt bestehen. die neue kücke wird in den grundrissen ähnlich ausfallen. sicher wird er am ende gründlich gereinigt, inkl. fugen.

Besonderheiten

küche und bad sind parterre.
ich bitte umbedingt um eine vorgängige besichtigung und offertenerteilung, bevor ich den auftrag definitiv an jemanden vergebe.

  Ausschreibung drucken