Gartenarbeit 1.Chem Abbrennen Unkraut, 2. Humusarbeiten, Rasen anlegen, 3.RC Kies und Alpenkalk

# 408677

Erfolgreich abgeschlossen

Region

8305 Dietlikon

Ausgeschrieben bis

13.04.2015

Beschreibung

Vorarbeiten:

1 Unkraut chemisch abbrennen 160m2 ………... ……….
2 Baumstrunk abtransportieren ca 80cm x 50cm ……….
(3 Wurzelstock ausfräsen Tanne d= 80 cm ………. )

Gartenarbeiten

4 Koffer entlang der Fassade ausheben 3-5m 1qm ………. ………
4b Recyclingkies entlang der Hausmauer 3-5m, einbauen, verdichten 1qm ………. ………
4c RC Kies unter der Terrasse verteilen 1qm………. ………
5 Splitbeton als Untergrund für Rasenkantensteine 30lm ……….. ……….
Rasenkantensteine 24cm x10 cm bereits vorhanden, verlegen 30lm ……….. ……….

6 Humus frisch liefern 8m3 ……….. ……….
7 Humus bestehend planieren ………. ………. …….…
8 Humusfläche fräsen Schaufel-und Feinplanie erstellen
9 Rasen ansäen, einarbeiten, düngen und anwalzen 160m2 ………... ……….
9b 1. Rasenschnitt, nachsäen und düngen 160m2 ………... ……….

Kiesgarten bei Parkplatz mit Rhododendron

10 Rhododendron ausgraben und mit
Moorbeetsubstrat (1m3 ) auffüllen 1m3 ………. ………
Rhododenron neu setzen

11 Alpenkalkschotter um die Rhododendron verteilen 2m3 ………. ……….


Total: ………. ……….

Mengen- und Massangaben

1 Unkraut chemisch abbrennen 160m2
2 Koffer entlang der Fassade ausheben 3-5m 1qm ………. ………
3 Recyclingkies entlang der Hausmauer 3-5m, einbauen, verdichten unter Terrasse verteilen 2qm
4 Humus liefern 8qm
5 Rasen ansäen 160m2
6 Rhododendron ausgraben und mit Moorbeetsubstrat (1m3 ) auffüllen
7 Kies Alpenkalk oder ähnlich, 1qm auffüllen

Angaben zu den Materialien

- keine Angabe -

Beschreibung der aktuellen Situation

Garten ist bereit.
Man kann baldmöglichst mit dem Abbrennen beginnen und dann nach 2-3 Wochen die Arbeiten ausführen.
Die Arbeit vor dem Haus Rhododendron und Alpenkalk kann auch schon vorher ausgeführt werden.

Besonderheiten

EFH Stuckweg 8, Besichtigung vor Ort erwünscht

  Ausschreibung drucken