Isolation Fassade nach aktuellem Stand der Technik

# 416320

Erfolgreich abgeschlossen

Region

6024 Hildisrieden

Ausgeschrieben bis

14.06.2015

Beschreibung

Isolation Fassade nach aktuellem Stand der Technik

Das 1968 Gebaute Einfamilienhaus ist energetisch nicht auf einem guten Stand. Ausserdem hat die Fassade an einigen Stellen Risse bekommen wo der alte Putz zu bröckeln beginnt.
Aus diesem Grund soll die Fassade gleich energetisch saniert und erneuert werden.
Die Fassade soll nach aktuellem Stand der Technik soweit sinnvoll und machbar erneuert werden, dass daraus energetisch das bestmögliche Kostennutzenverhältniss entsteht.
Schön wäre ein Minergiestandart sowie eine Realisierung wo mit einer Förderung gerechnet werden kann.
Die zu erwartende Förderung ist auszuweisen.
Zu erledigen sind alle dazugehörigen arbeiten (Ausgraben Wand, anbringen Dämmung, Verputzen und Streichen, wieder zuschütten)
Die verwendete Technik und Dimensionierung ist bisher noch nicht definiert und muss zwischen Auftragnehmer und Auftraggeber ausgehandelt werden. Für die Offerte machen sie bitte einfach einen vernünftigen Vorschlag unter Zuhilfenahme der von ihrer Seite besten Technik.

Mengen- und Massangaben

Einfamilienhaus alle 4 Seiten
2 Stöckig (Halbetagenbauweise davon eine Halbetage UG keine Fassade) ca. 9m x 9m x 6m (Giebeldach ist zu beachten)
Beachten sie die angehängten Plane und Fotos (Achtung die Pläne sind von der ursprünglichen Konstruktion inzwischen wurde die alte Garage geschlossen und eine Neue Garage angebaut)

Angaben zu den Materialien

Das Material ist vom Auftragnehmer zu stellen jedoch mit dem Auftraggeber im Vorfeld zusammen mit der Art der Lösung durchzusprechen.

Nachhaltige ökologisch bevorzugt jedoch ist der Kosten nutzen Faktor entscheidend.

Beschreibung der aktuellen Situation

Das Gebäude wurde 1968 gebaut, der Putz wurde bereits einmal erneuert. Die Verbindung zwischen der alten Mauer und dem neuen Putz ist an einigen Stellen Rissig geworden, so dass Wasser in den Zwischenraum eindringen kann und sich der Schaden ausweitet und sich der Putz ablöst.
Die Tragende Konstruktion ist jedoch in tackt.
Achtung die Angehängten Pläne sind von der ursprünglichen Konstruktion! Heute wurde die alte Garage zu einem geschlossenen Raum umgewandelt und auf der anderen Gebäudeseite eine Neue Garage errichtet.

Besonderheiten

Der zeitpunkt der ausführung ist noch nicht fix und kann ausgehandelt werden.

  Ausschreibung drucken