Erstellen eines Vordaches aus Kupfer

# 425220

Erfolgreich abgeschlossen

Region

8636 Wald

Ausgeschrieben bis

31.08.2015

Beschreibung

Ein bestehendes Vordach ist aus lackierten Eisenblech. Das vorhandene Vordach muss entfernt werden und ein Neues, aus Kupfer neu erstellt werden. Dabei sollte auf der Hinterseite, an der Wand, das Blech an etwa 10-15 cm hochgezogen werden, damit die Wand vor Nässe geschützt ist. Die Verschnörkelungen auf der Vorderseite müssen nicht, wie auf den Fotos, genau gleich sein.

Mengen- und Massangaben

Masse von links bis rechts ca. 190 cm
Seitenschürzen je ca. 13 cm
höhe der wölbung ca. 50 cm
Ausragung ab Wand ca. 60 cm

Angaben zu den Materialien

Kupfer

Beschreibung der aktuellen Situation

Momentan ist ein Eisen-Vordach (siehe Fotos) angebracht. Wenn es stark regnet, wir die dahinterliegende Wand nass und es entstehen Schäden an der Fassadedes Hauses.

Besonderheiten

Zur anbringung des neuen Vordaches muss ein z.B. Rollgerüst mitgenommen werden. Die Arbeiten können nicht vom Boden aus ausgeführt werden.
Ich denke, dass das alte Vordach mit einer "Trennjäger" bis etwa 10 cm entfernt werden müssen, damit das Neue daran befestigt werden kann.
Eine Abspitzung der Wand wird nicht erwünscht.

  Ausschreibung drucken