Dachsanierung

# 426154

Erfolgreich abgeschlossen

Region

4805 Brittnau

Ausgeschrieben bis

01.09.2015

Beschreibung

Dachsanierung:
Abdecken eines Teils vom Hausdach (ca.106 m2), Ziegel wiederverwenden. Alte Dämmung (Styropor) und Lattung entfernen und entsorgen. 3 Dachflächenfenster demontieren und wieder einbauen an anderen Stellen. Neue Dämmung inkl. 2 Lukarnen erstellen (je 3.8m). Fenster für Lukarnen einberechnen (3-fach Verglasung Kunststoff) Dach wieder eindecken mit bestehenden Doppelfalzziegeln. Dach ist zweiteilig aufgebaut. Dachneigung Hauptdach ca. 45°, Aufschiebling, ca. 30°, Lukarne sollte ca. 20° betragen.

Mengen- und Massangaben

Dachfläche: ca. 108m2, Dachneigung Hauptdach ca. 45°, Aufschiebling ca. 30°, Lukarne ca. 20°

Angaben zu den Materialien

Lukarnen mit Eternitverkleidung, Dämmung mit gutem Dämmmaterial gegen Kälte/Hitze und Schall, kein spezieller Wunsch. Dacheindeckung mit bestehenden Doppelfalzziegeln.

Beschreibung der aktuellen Situation

Ausgebauter Dachstock (Kinderzimmer) mit schlechter Dämmung (5cm Styroporplatten, Unterdach). Kleine Zimmer durch Lukarnen vergrössern. Aktuell mit Sichtbalken, wenn möglich erhalten!

Besonderheiten

Liegenschaft liegt an ebener gut zugänglicher Sackgasse. Ist ein umgebautes Bauernhaus. Das Haus ist 3-stöckig und sehr alt (Bj. 1806). kein Bauernbetrieb mehr. Zufahrt nur 3m breit.
siehe auch Offertanfrage 427499!

  Ausschreibung drucken