Neuer Innenverputz

# 430192

Erfolgreich abgeschlossen

Region

8902 Urdorf

Ausgeschrieben bis

31.10.2015

Beschreibung

Ersetzten eines bestehenden grobkörnigen Verputzes durch einen Standard Feinkörnigen Verputz.
Die bestehenden Sockelfliesen (siehe Foto) sind bei Arbeitsantritt bereits entfernt. Somit kann auf den bestehenden Verputz der Neue angebracht werden. Untergrundhaftung ist Sache des Arbeitnehmers und muss nach SIA Norm garantiert werden!
Die Steckdosen werden anschliessend auf neuen Verputz angebracht.

Mengen- und Massangaben

Fläche ca. 156 m² (65 Laufmeter und 2.40m Raumhöhe) mit mehreren Kanten und Ecken und einem Treppenaufgang

Siehe Plan (grüne Einfärbung zeigt in etwa die Wände welche einen neuen Verputz bekommen inkl. Eltern & Gästezimmer)

Angaben zu den Materialien

Sämtliche Material wird vom Gipser bereitgestellt. Qualitätsmaterial nach SIA Norm.
Feinkörniger Standardverputz, pflegeleicht

Beschreibung der aktuellen Situation

Siehe Fotos

Besonderheiten

Mit Fahrzeug bis vor das Haus fahren möglich. ca. 20 Tritte bis zum Wohnungseingang. EHF

  Ausschreibung drucken