Wand (8 cm Dicke) und Glasschiebetür einbauen

# 432032

Erfolgreich abgeschlossen

Region

4153 Reinach

Ausgeschrieben bis

08.10.2015

Beschreibung

In einem Haus von 1979 werden wir einen Durchbruch (nicht tragende Wand – 8 cm) zwischen Küche und Wohnzimmer machen.
Es soll eine neue Wand zum Flur eingebaut und mit einer Schiebetür versehen werden. An der Stirnseite soll eine Glasscheibe eingesetzt werden, um mehr Licht in den Flur und das Wohnzimmer zu bringen.
In der Küche sollen neue Fliesen verlegt werden.

Die notwendigen Arbeiten sind folgende:
1) Entfernen der Wände (Durchbruch) wird durch uns selbst gemacht (gelb markiert), danach müssen jedoch die Übergänge zwischen den Räumen (Küche – Wohnzimmer und Küche – Flur) angepasst werden (ausgleichen bzw. angleichen).
2) „Glätten“ der Wände in der Küche (Fliesen werden von uns entfernt) als Vorbereitung auf neue Einbauküche.
3) Der Abluftkanal der Dunstabzugshaube (Abluft) mit Durchmesser von 10 cm soll verschlossen werden (Dampfsperre, von innen verputzen, etc).
4) Es muss eine neue Wand zum Flur eingezogen werden (8cm dicke – grün markiert). Eine neue Tür (Schiebetür aus satiniertem Glas) soll eingebaut werden (Durchgang dunkelgrün markiert). An der Stirnseite soll eine raumhohe satinierte Glasscheibe eingebaut werden (blau markiert).
5) Der Boden der Küche soll neu gefliest werden. Der Bodenbelag im Flur und im Wohnzimmer soll erhalten bleiben – ein Übergang zwischen den Belägen muss geschaffen werden.
⇒ Falls diese Arbeit nicht selbst ausgeführt werden kann, entsprechende Koordinierung mit dem Gewerk
6) Elektroarbeiten wegen der entfernten Wände (Lichtschalter und Steckdosen neu legen); Elektroarbeiten als Vorbereitung auf die neue Einbauküche.
⇒ Falls diese Arbeit nicht selbst ausgeführt werden kann, entsprechende Koordinierung mit dem Gewerk

Mengen- und Massangaben

- keine Angabe -

Angaben zu den Materialien

- keine Angabe -

Beschreibung der aktuellen Situation

- keine Angabe -

Besonderheiten

Das Haus wird Ende November 2015 übernommen, eine Besichtigung ist jedoch vorher schon möglich.

  Ausschreibung drucken