Privat Einfamilienhaus, Stirnbrett, Ortbrett, Haussockel verkleiden in Kupfer

# 433093

Erfolgreich abgeschlossen

Ausgeführt durch:

Region

8105 Watt

Ausgeschrieben bis

16.10.2015

Beschreibung

Stirn- Ortbrett und Haussockel Verkleidung, Ausführung in Kupfer:

Objekt: angebautes Einfamilienhaus, Arbeiten auszuführen an der Westseite (First), an der Nordseite und an der Ostseite (siehe beiliegende Pläne)

Westseite:
Verkleiden der Ortbretter mit Kupferblech; Dach ist mit Ortgangziegel bedeckt.
Abdeckend des Haussockels mit Kupferblech, oben mit Silikon abgedichtet

Nordseite:
Verkleiden des Stirnbrettes mit Kupferblech
Verkleiden der Schleppgaube Nord (Ort- und Stirnbrett)
Abdeckend des Haussockels mit Kupferblech, oben mit Silikon abgedichtet

Ostseite:
Verkleiden des Ortbrettes mit Kupferblech; Dach ist mit Ortgangziegel bedeckt.
Abdeckend des Haussockels mit Kupferblech L 120cm, oben mit Silikon abgedichtet


Bauseitig kein Gerüst vorhanden, muss vom Dach aus und mit Leiter gearbeitet werden











Mengen- und Massangaben

Westseite, First:
============
2 x Ortgangbrett L690cm H10.5cm B2.5cm
1 x Ortgangbrett Vordach L295cm H 10.5cm B2.5cm
Haussockel L950 cm (2 Unterlichter, ein bodenebenes Fenster 220cm breit)

Nordseite
=======
Hausdach: 1 x Stirnbrett L 1150cm H 21.5cm B 2.5cm

Schleppgaube:
1 x Stirnbrett: L 490cm H 21cm B 2.5cm
2 x Ortgangbrett L 360cm H 10.5 cm B 2.5cm

Haussockel: L1050 cm, 2x Unterlichter, ein Hauseingang 210cm breit, Hauseingang wird verkleidet nach Absprache

Ostseite
=======

Hausdach: 1 x Ortgangbrett à L690cm H10.5cm B2.5cm
(Haus ist angebaut, daher wird nur ein Ortgangbrett verkleidet)
Haussockel: 120ccm



Alle Ortbretter sind mit Ortgangziegel überdeckt
Alle Stirnbretter sind 20 cm hoch und 2.5 cm dick
Alle Ortbretter sind 10.5 cm hoch und 2.5 cm dick

Firsthöhe 700 cm
Hausbreite West 950 cm
Hauslänge Nord 1050 cm
Dachwinkel 35 Grad
Schleppgaubenwinkel 15 Grad

Angaben zu den Materialien

Alle Bleche, Nägel und Verbindungen in Kupfer
Nageln, Kleben, Schrauben, Löten gemäss ihrer Offerte und nach Absprache

Beschreibung der aktuellen Situation

problemloser Zugang, Dach gut begehbar, siehe Pläne und Photos

Besonderheiten

- keine Angabe -

  Ausschreibung drucken