Vorplatz betonieren

# 434467

Erfolgreich abgeschlossen
DSCN5633.JPG

Region

9107 Urnäsch

Ausgeschrieben bis

23.10.2015

Beschreibung

Der bestehende Vorplatz ist zum grössten Teil mit Asphalt belegt. Ein kleinerer Teil ist ein in die Jahre gekommen Betonboden und ebenso ein kleiner Teil ist eine Wiese die entfallen sollte.
Neu soll der Gesampte Vorplatz von 7*13m bis zu den Garagen hin mit einem gleichmassig abfallenden Beton Belag bestückt werden.
Der Beton muss zwingend Salzbeständig sein. Der Alte Boden hat dies nicht so gut überstanden.
Es müsste ebenfalls eine Wasserrinne von 13m Länge und max. 6cm tiefe vor den Garagen eingebracht werden.
Die bestehenden Gullideckel müssten in der Höhe angepasst werden da der Boden aktuell durch die am falschen Ort angebrachte Wasserrinne einen Absatz aufweist. (Der Wasserabfluss sollte am tiefsten Punkt des Platzes sein. Dies war früher nicht allen so klar. )
Der grösste Teil des bestehenden Betons kann mit einer Schicht von 5-6 cm übergossen werden.
Der andere Teil des Betons würde vorgängig durch den Bauherrn beseitigt (ca 15cm tief). Auch die Erde der Wiese wird vorgängig ausgehoben.
Der Asphalt müsste durch die Bauunternehmen entfernt und entsorgt werden.
Als Sonderheit sollten Heizungsleitungen in den Belag eingearbeitet werden damit der Vorplatz gegebenenfalls später temperiert werden könnte.
Beim Anschluss des Betonbelages an das angrenzende Trottoir sind Sandsteine als Begrenzung eingelassen. Diese sollten entfernt und durch was Anständiges ersetzt werden. (Ca. 13m)

Mengen- und Massangaben

Randstein (Abgränzung) 13m
Wasserrinne 6cm tief 13m lang
Gullideckel anpassen 3st.
Fläche 7x13m

Angaben zu den Materialien

Salzwasserbeständiger Beton

Beschreibung der aktuellen Situation

Der bestehende Vorplatz ist zum grössten Teil mit Asphalt belegt. Ein kleinerer Teil ist ein in die Jahre gekommen Betonboden und ebenso ein kleiner Teil ist eine Wiese die entfallen sollte.

Besonderheiten

Zufahrt:
Direkt an der Hauptstrasse anliegend.
Herisauerstrasse 52

  Ausschreibung drucken