Umfangreicher Teilabriss von zwei Innenmauern: zwischen Küche und Treppenabgang sowie Treppenabgang und Esszimmer, mit Entfernen der alten Treppe die nach oben fuehrt.

# 435677

Erfolgreich abgeschlossen
13.10.15 - 4.jpg

Region

7078 Lenzerheide/Lai

Ausgeschrieben bis

07.12.2015

Beschreibung

Umfangreicher Teilabriss von zwei Innenmauern: zwischen Küche und Treppenabgang sowie Treppenabgang und Esszimmer, mit Entfernen der alten Treppe die nach oben fuehrt (die andere in Renovero gestellte Anfrage betrifft einen kleineren dreieckigen Teilabriss, wohingegen diese Teilabrissvariante umfangreicher ist). Bei beiden Mauern soll der untere Abschnitt (d.h. die unteren 90 cm der beiden Mauern) jeweils stehen bleiben. Evt. muss auch ein Teil der Mauer (links beim Durchgang) als Stuezte stehenbleiben oder durch eine tragenden schmale Saeule ersetzt werden. Die vordere Mauer traegt nur die Treppe, hingegen die hintere (zwischen Küche und Treppenabgang) setzt sich bis zum Dach fort. Der Rundbogen ueber dem Durchgang soll ebenfalls entfernt werden, dort wird dann eine neue Treppe angebaut (Verlauf der neuen Treppe ist um 90 Grad versetzt gegenueber der alten Treppe).
Die Mauer muss wo der momentane Anfang des Treppenaufgangs ist (diese Treppe wird ja entfernt) um 104 cm verlaengert werden (die Mauerverlaengerung soll 90 cm hoch sein), und der Boden an dieser Stelle um 30-40 cm bodeneben Verlaengert werden. Wegen dem darunterliegenden Treppenabgang, muss diese Mauer-Verlaengerung stufenfoermig sein (damit man sich auf dem Treppenabgang dort den Kopf nicht anschlaegt). Die zu schliessende Luecke im Boden ist 81 cm tief und 104 cm breit (die 81 cm Tiefe beinhaltet eine Bodenverlaengerung (zirka 30-40 cm tief, Beratung noetig welche Tiefe sinnvoll ist), einen Absatz (zirka 27.5-37.5 cm tief, abhaengig von der Tiefe der Bodenverlaengerung), sowie die zu verlaengernde Mauer (zirka 13.5-14 cm tief).

Mengen- und Massangaben


• Mauer zwischen Kueche und Treppenabgang: Zirka 298 cm breit, Hoehe bis Decke ab 90 cm ueber Boden: zirka 153 cm (d.h. totale Mauerhoehe von Boden bis Decke: zirka 243 cm).
• Mauer zwischen Esszimmer und Treppenabgang: Hoehe bis Decke ab 90 cm ueber Boden: zirka 153 (d.h. totale Mauerhoehe vom Boden bis Unterkant Treppenabsatz oben: zirka 2.43 Meter), Breite der Mauer auf Hoehe des Torbogens oben bis zum Treppenaufgang zirka 90 cm, Breite auf Bodenhoehe bis zum Treppenaufgang zirka zirka cm 197 cm, Breite auf Hoehe der Decke im Gang (von der Zwischenmauer zu den Nachbarn bis zum Treppenaufgang): zirka 134 cm.
• Staerke der beiden Mauern je zirka 13.5 cm bis 14 cm. Torbogen: Breite zirka 94 cm, Hoehe in der Mitte 55.5 cm, und an beiden Aussenraendern 65 cm.
Fuer die geschaetzten Masse der Mauerverlaengerung und dem Ausfuellen der durch die Entfernung der Treppe entstehenden Luecke im Boden siehe oben.

Angaben zu den Materialien

Oberkante des stehenbleibenden Mauerunterteils soll warm-weisser Abrieb sein, Material Sockel noch unbekannt (Beratung noetig)

Beschreibung der aktuellen Situation

Entfernung der Treppe.

Besonderheiten

- keine Angabe -

  Ausschreibung drucken