Kleiner Küchenumbau (Arbeitsplatte abändern, Kochherd "höher legen")

# 438006

Erfolgreich abgeschlossen

Region

6060 Sarnen

Ausgeschrieben bis

13.11.2015

Beschreibung

Eine Arbeitsplatte in der Küche muss so abgeändert/abgesägt werden, dass statt einem damals (vor mehreren Jahrzehnten...) geläufigen 55cm breiten freistehenden Kochherd ein neuer, freistehender 60cm breiter Kochherd Platz findet. Dabei muss auch die metallene Abschlussumrandung der Arbeitsplatte angepasst werden. Siehe bei den angehängten Bildern die Illustration (in rot reingezeichnet) wo die Arbeitsplatte gekürzt werden muss. Zudem ist die aktuelle Küchenkombination bzw. der aktuelle Herd ca. 89.5cm hoch, während der neue Kochherd (wahrscheinlich ein Electrolux FEH60G3102) gemäss Katalog nur noch 84.7-86.7cm hoch ist. Hier ist also eine Unterlagsplatte o.ä. notwendig, idealerweise aus einem Material, so dass man den Kochher mitsamt der Unterlagsplatte mit vernünftigem Kraftaufwand zur Reinigung etc. hervorziehen kann.

Mengen- und Massangaben

Die Länge der Schnittkante ist 60cm. Die Platte ist ca. 2.5cm dick (vermutlich eine Art Spanplatte mit etwas Kunststoff oben drauf?). Die neu zu erstellende Unterlagsplatte für den Kochherd misst 59.6cm x 60cm, dem Kochherd entsprechend. Die Dicke der Unterlagsplatte wird idealerweise durch den Offertsteller vorgeschlagen, unter Berücksichtigung der aktuellen Höhe der Küchenkombination und den Massen heutiger freistehender Kochherde.

Angaben zu den Materialien

Bezüglich der Arbeitsplatte soll die bestehende Arbeitsplatte verwendet werden. Für die Unterlagsplatte für den Kochherd soll der Offertsteller einen Vorschlag machen.

Beschreibung der aktuellen Situation

Die Küche ist alt, aber in gut erhaltenem Zustand. An den Wänden sind "Dichtungen" aus Metall vorhanden, und der Abschluss aus Metall macht auch noch einen soliden Eindruck, so dass es eigentlich möglich sein sollte, diesen nach Beschneidung der Platte neu zurechtzubiegen..

Besonderheiten

Die Arbeitsplatte ist soweit für den Laien erkennbar mit Schrauben fixiert. Einige Schrauben sind von unterhalb der Arbeitsplatte zugänglich, andere von der Schublade unter dem angrenzenden Kühlschrank aus.

  Ausschreibung drucken