Kalksandsteinwand abbrechen und Entsorgung

# 461523

Erfolgreich abgeschlossen

Region

8048 Zürich

Ausgeschrieben bis

20.04.2016

Beschreibung

Abbruch und Entsorgung einer Kalksteinwand mit Türe und Stahlzarge
Die Wand muss auf einer Seite mit einer Trennscheibe getrennt werden. Die Wand ist nicht tragend. Die Zargen sind nicht in den Boden eingelassen. Das gesamte Ausbruchmaterial, sowie zwei weitere Stahlzargen (1m x 2.1m und Gipsplattenabschnitte (Ca.0.5 m3) sollen entsorgt werden.

Mengen- und Massangaben

Kalksteinwand (KS12) 3 m Höhe und 4 Laufmeter länge.
Türe 2.1 x 1.5 m

Angaben zu den Materialien

- keine Angabe -

Beschreibung der aktuellen Situation

Es sind Büroräumlichkeiten angrenzend. Die zu bearbeitende Wand wird mit Plastik Wänden abgedeckt.

Besonderheiten

Die Räumlichkeiten sind im 3. Stock. Der Lift mit 1t Nutzlast ist ca. 3 m entfernt. Ein Pallettentrolly ist vorhanden. Strom 220 V 6 A.

  Ausschreibung drucken