Flachdach-Kernbohrung

# 465447

Erfolgreich abgeschlossen

Region

3053 Münchenbuchsee

Ausgeschrieben bis

12.05.2016

Beschreibung

Kernbohrung, Abfluss machen, Wasser in bestehenden Abfluss leiten, Bohrung im Flachdach abdichten.
Wir haben auf einem Flachdach (Terrasse) stehendes Wasser, welchem mittels einer Kernbohrung am tiefsten Punkt ein Abfluss eingefügt werden soll. Unter der Terrasse liegt der Carport und dort soll das Wasser mittels eines Abflussrohres in den bestehenden Abfluss geleitet werden. Das Dach soll fachmännisch abgedichtet werden rund um den neuen Abfluss.
Das Bitumendach soll mit einer geeigneten Plastikmatte (alte wurde entfernt) geschützt werden.

Mengen- und Massangaben

1 Abfluss kernbohren, ca. 3m Abflussrohre unter der Terrasse anbringen, Flachdach-Bohrung abdichten. ca. 220 x 550cm Plastikabdeckung für den Bitumenbelag.

Angaben zu den Materialien

Vermutlich Plastik-Abflussrohre, Material zur Abdichtung des Abflusses, ca. 220 x 550 Plastikmatte zur Abdeckung des Bitumenbelages.

Beschreibung der aktuellen Situation

freigelegter Bitumenbelag mit stehendem Wasser.

Besonderheiten

Kein direkter Zugang zu dieser Terrasse. Zugang kann nur durch die Wohnung erfolgen. Oder mittels Zufahrtstrasse, welche aber ca. 3m tiefer liegt. Siehe Foto.
Auf den Fotos geht es nur um den hinteren Teil der Terrasse (hinter dem silbrigen Bodenabfluss).
Ich suche via renovero Firmen, welche Erfahrung mit Flachdächern haben und eine entsprechende Fachkompetenz mitbringen.

  Ausschreibung drucken